Motoroptimierung

Professionelle Motoroptimierung und Leistungssteigerung.

Motoroptimierung neu gedacht! Erfahren Sie wie Schaknat Elektronik auch Ihnen bei der Leistungssteigerung und Kennfeldoptimierung Ihres Fahrzeuges helfen kann. Der Begriff Tuning ist eigentlich nicht mehr zeitgerecht und wurde von vielen diversen Werkstätten falsch angewendet. Daher sind oft Motorschäden die Folge gewesen.

Uns ist es Möglich die Motoroptimierung bzw. Softwareoptimierung ohne falsche Einstellungen oder auf Kosten unserer Kunden zu verbessern. Überzeugen Sie sich jetzt selbst von unserer Kompetenz und langjährigen Erfahrung. Schaknat Elektronik steht für nachhaltige Motoroptimierung. Das heißt für Sie – weniger Verbrauch, weniger Kosten! Und das schont die Umwelt und unsere Kinder.

Unsere Leistungen im Bereich Motoroptimierung

PKW Optimierung

Durch unsere Kennfeldoptimierung verschaffen wir Ihrem Fahrzeug mehr Laufruhe. Aber es fährt auch Getriebeschonend und Kupplungsschonend. Somit langlebiger - lassen Sie sich beraten!

LKW & Transporter Optimierung

Dank unseres neuen Leistungsprüfstandes vom Typ Dynotruck haben wir als einzigste Anbieter in Deutschland den modernsten Allrad-Motorprüfstand. Somit können wir nicht nur eine Leistungsmessung oder Motortechnik-Analyse ausführen, sondern Ihren gesamten Furhpark optimieren. Natürlich gibt es eine kostenlose Hotline.

Unser Motor & Leistungsprüfstand

Mit dem in Deutschland modernsten Allrad-Motorprüfstand können wir eine exakte Funktionsprüfung und Kraftstoffverbrauchsmessung Ihres Fahrzeuges durchführen. Dadurch ist uns eine Motor Feineinstellung möglich.

Traktoren & Baumaschinen

Dank modernster Technik können wir auch Ihre Traktoren und Baumschinen für mehr Motorleistung optimieren und dabei den Verbrauch senken.

Wohnmobile

Mehr Drehmoment und erhöhte Laufruhe bei weniger Verbrauch. Da bieten wir als Optimierung für Ihr Wohnmobil.

Kühltransporter Optimierung

Leistungsoptimierung und Verbrauchsoptimierung für Kühltransporter, Kühlaggregat sowie Kühlfahrzeug.
Jetzt weniger Kraftstoff verbrauchen!

Nachhaltige Verbesserungen – allgemeine Information

Zwar verändert Ökotuning die Motorleistung nicht, dennoch sind Veränderungen im Fahrverhalten zu vernehmen. Insbesondere werden hierbei sogenannte „Komfortschaltungen“ verändert, welche zwar zu einem sportlichen Motorverhalten aufgrund kurzer Einregelzeiten führen, dies jedoch zu Lasten des Verbrauchs. Einige Eingriffe des Eco-Tunings und seine Auswirkungen:

  • sofortiges Einsetzen der Schubabschaltung bei Fahrzeugen mit Ottomotor: Die Schubabschaltung wird bei vielen Herstellern bei Gaswegnahme nicht sofort aktiviert, sondern erst nach einigen Sekunden, wodurch es zu einem Mehrverbrauch kommt. Der Grund dafür liegt im Abgasverhalten. Während der Schubabschaltung wird kein Abgas, sondern Luft durch das Abgasnachbehandlungssystem bewegt. Nach Beendigung einer Schubabschaltung ist für kurze Zeit aufgrund des Luftüberschusses im 3-Wege-Katalysator mit erhöhten NOx-Emissionen zu rechnen. Aus diesem Grund wird von den meisten Herstellern die Schubabschaltung erst dann aktiviert, wenn auch wirklich mit längerem Schubbetrieb zu rechnen ist.
  • verhindern des „Anfütterns“ (nur Dieselmotoren): Vor allem Turbodieselmotoren haben bei niedrigen Drehzahlen und niedriger Last das Problem, zu wenig Abgas für die Turboaufladung zur Verfügung zu haben. Lange Ansprechzeiten führen zu einer trägen Gasannahme. Aus diesem Grund gehen einige Hersteller den Weg, den Abgasdruck durch eine Späteinspritzung künstlich zu erhöhen, um den Turbolader auf Drehzahl zu halten.
  • Bei Dieselmotoren: Verzicht/Reduktion von Voreinspritzungen, die vom Hersteller vorgesehen wurden, um das Nageln zu mindern
  • Bei Dieselmotoren: Adaption des Zündkennfeldes in Richtung niedriger Kraftstoffverbrauch auf Kosten des Schadstoffausstoßes (hauptsächlich NOx)
  • Reduktion der Kaltstartanfettung (Diesel), welche dafür sorgt, dass der Motor schneller auf Betriebstemperatur kommt. Dies ist für den Motor nicht zwingend notwendig, führt jedoch zu einem schnelleren Ansprechen der Innenraumheizung.
  • Reduktion/Entfall der zusätzlichen Einspritzvorgänge, welche Lastwechselreaktionen reduzieren.
Wikipedia
Dieser Text basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.