LKW Steuergerät Reparatur

Wie erfolgt die Reparatur bei Ihrem LKW Steuergerät?

Wir kommen zu Ihnen vor Ort, auch in der Schweiz und in Österreich und holen das Steuergerät ab. Wir können alle gängigen Marken, wie IVECO, VW, Mecredes usw. reparieren. Die Reparation erfolgt ausschließlich von fachkundigen, autorisierten Mitarbeitern, Händlern und Meisterbetrieben. Diese Reparations-Möglichkeiten sind einzigartig in diesem Marktsegment und unterscheiden uns von anderen Anbietern.

Kein Risiko – Testen Sie.

Deshalb bieten wir Ihnen an, bei Nichtgefallen Ihr Fahrzeug innerhalb von 30 Tagen wieder zurück zurüsten – ohne Wenn und Aber.
Der Kaufpreis wird Ihnen selbstverständlich wieder erstattet.

So fahren Sie mit uns sicher und ohne Risiko. Versprochen!

Welche Steuergeräte können Repariert werden?

Bremssteuerung EBS EPB

Gerätetyp:

EBS EPB BS

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

DAF

Fahrzeugtypen:

CF

Auftretende Fehler:

Komplettausfall

Gerätenummern:

0004460836 

0004461136 

0004461336 

0004462536 

0004462636 

0004463036 

0004463136 

0004463836 

0004463936 

0004464136 

0004466236 

4461300080 

4461300100 

4461300110 

4461300140 

4461300150 

4461300500 

4461300510 

4461300530 

4461350170 

EBS Modulator

Gerätetyp:

EBS Modulator / EBS Steuergerät / Achsmodulator

Gerätehersteller:

Wabco, Knorr

Fahrzeughersteller:

DAF

Fahrzeugtypen:

CF, XF,

Auftretende Fehlercodes:

  • Solldrucksensor – Wert zu groß
  • Solldrucksensor – Unterspannung / Kurzschluß gegen Masse
  • Pneumatische Steuerleitung – Restdruck
  • Ausfall der Sollwertauswahl / Redundanzbremsung – spezielle Fehler

Gerätenummern:

0486106008

0486106041

0486106090

4461080850

4461350170

4461350380

4461350380

4461350390

4461350390

4462300002

4801020000

4801020140

480102014R

4801020147

4801030110

4801030120

4801050030

Intardersteuerung

Gerätetyp:

Intardersteuerung

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

DAF

Fahrzeugtypen:

XF 105

Gerätenummern:

0260001028

Kamera Spurassistent

Gerätetyp:

Kamera Spurassistent

Gerätehersteller:

Bendix

Fahrzeughersteller:

DAF

Fahrzeugtypen:

FT XF105

Auftretende Fehler:
  • Zeitweise Funktionsausfall LDWS LDWA

Auftretende Fehlercodes:

  • 1705 31 – ECU Interner Fehler

Gerätenummern:

1734479

1744646

Motorsteuergerät

Gerätetyp:

Motorsteuergerät

Gerätehersteller:

ReCon, Cummins

Fahrzeughersteller:

DAF

Fahrzeugtypen:

XF, NX, CF

Auftretende Fehlercodes:

P1211 – Einspritzdüse Zylinder 3 Kurzschluss/ Unterbrechung Stift A9/ A6

P1209 – Einspritzdüse Zylinder 3 Kurzschluss/ Unterbrechung Stift A/ A

Gerätenummern:

1679021

1684367

4921776

Motorsteuergerät Delphi

Gerätetyp:

Motorsteuergerät CF 85 Delphi

Gerätehersteller:

ReCon, Cummins

Fahrzeughersteller:

DAF

Fahrzeugtypen:

XF, NX, CF

 

Auftretende Fehlercodes:

P1211 – Einspritzdüse Zylinder 3 Kurzschluss/ Unterbrechung Stift A9/ A6

P1209 – Einspritzdüse Zylinder 3 Kurzschluss/ Unterbrechung Stift A/ A

Gerätenummern:

1684367 Rev A

Motorsteuergerät DAF EDC 6 .x Bosch

Gerätetyp:

Motorsteuergerät MS EDC 6, 6.2, 6.4, 6.1, 6.3

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Iveco, MAN, DAF, Renault, Fend, Nissan, Scania, Multicar, Irisbus, Neoplan, Van Hool, Deutz, New Holland

Fahrzeugtypen:

XF, CF 75, CF 85, Midlum, Daily, Eurotrakker, Stralis, F, FE, L, LE, M, E 2000, TGA, Atleon, Cabstar, Magnum, Mascot, Premium, Euromover, Eurostar, Eurotech, Eurutrakker, Trakker, M 26, Lions Coach, Star, Starliner, Tourliner, 900 Vario, TM

Auftretende Fehler

Kommplett Ausfall, Ausfall sporadisch, Fahrzeug in Notlauf,

Gerätenummern:

0281001372

0281001527

0281001537

0281001747

0281001761

0281001957

0281010045

0281010186

0281010187

0281010347

0281010464

0281010481

0281010966

0281020009

0281020024

Motorsteuergerät DAF EDC 7 .xxx Common Rail Bosch

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC 7, EU31, C3, C32, UC31, C1, C4

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN

Fahrzeugtypen:

TGX, TGA, TGM, TGL

Auftretende Fehler

Komplettausfall, Steuergerät nicht mehr am CAN, Ausfall Ansteuerung Zylinder (auch sporadisch )

Anlasser Ansteuerung

Gerätenummern:

0281001345

0281010253

0281010254

0281010255

0281020010

0281020048

0281020055

0281020056

0281020067

0281020080

51258031008

51258201001

4898112

Zentralsteuergerät

Gerätetyp:

Zentralsteuergerät

Gerätehersteller:

Hella

Fahrzeughersteller:

DAF

Fahrzeugtypen:

XF 430

Gerätenummern:

5DK006495-05

EBS Modulator, Achsmodulator

Gerätetyp:

EBS Modulator / EBS Steuergerät / Achsmodulator

Gerätehersteller:

Wabco, Knorr

Fahrzeughersteller:

IVECO

Fahrzeugtypen:

Alle

Auftretende Fehlercodes:

  • Solldrucksensor – Wert zu groß
  • Solldrucksensor – Unterspannung / Kurzschluß gegen Masse
  • Pneumatische Steuerleitung – Restdruck
  • Ausfall der Sollwertauswahl / Redundanzbremsung – spezielle Fehler

Gerätenummern:

0486106008

0486106041

0486106090

4461080850

4461350170

4461350380

4461350380

4461350390

4461350390

4462300002

4801020000

4801020140

480102014R

4801020147

4801030110

4801030120

4801050030

ABS ASR Wabco

Gerätetyp:
ABS ASR

Gerätehersteller:
Wabco

Fahrzeughersteller:
Mercedes, Scania, Volvo, Iveco

Fahrzeugtypen:
Eurostar

Gerätenummern:

4460214

4460714

4463014

4005000400

4460030440

4460030510

4460034030

4460040100

4460040310

4460040640

4460040660

4460040790

4460043140

4460043260

4460044020

4460044120

4461080450

4461860000

ABS ASR Knorr, Bosch

Gerätetyp:
ABS ASR

Gerätehersteller:
Knorr, Bosch

Fahrzeughersteller:
Mercedes Benz, MAN, Iveco, Renault

Fahrzeugtypen:
Bus, Atego, Actros, Unimog, L M F 2000,

Gerätenummern:

486104032
486104033
486104049
486106080
0265150305
0265150353
0486104032
0486104033
0486104049
0486106080
412415006005
ES 1006-II 17160
ES 1041-II 18105
ES 1050-II 18108
ES 1080-II 30223
ES 1080-II 30224

Getriebesteuergerät ZF-AS Tronic GS3

Gerätetyp:

Getriebesteuergerät ZF-AS Tronic GS3

Gerätehersteller:

ZF Wabco

Fahrzeughersteller:

IVECO

Auftretende Fehler:

  •  Komplettausfall
  • Ansteuerungsfehler Ventile
  • Gerät nicht am Can

Motorsteuergerät Iveco EDC 6 .x Bosch

Gerätetyp:

Motorsteuergerät MS EDC 6, 6.2, 6.4, 6.1, 6.3

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Iveco, MAN, DAF, Renault, Fend, Nissan, Scania, Multicar, Irisbus, Neoplan, Van Hool, Deutz, New Holland

Fahrzeugtypen:

XF, CF, Midlum, Daily, Eurotrakker, Stralis, F, FE, L, LE, M, E 2000, TGA, Atleon, Cabstar, Magnum, Mascot, Premium, Euromover, Eurostar, Eurotech, Eurutrakker, Trakker, M 26, Lions Coach, Star, Starliner, Tourliner, 900 Vario, TM

Auftretende Fehler

Kommplett Ausfall, Ausfall sporadisch, Fahrzeug in Notlauf,

Gerätenummern:

0281001372

0281001527

0281001537

0281001747

0281001761

0281001957

0281010045

0281010186

0281010187

0281010260

0281010268

0281010347

0281010464

0281010481

0281010966

0281020009

0281020024

500332361

Motorsteuergerät EDC 7 .xxx Common Rail Bosch

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC 7, EU31, C3, C32, UC31, C1, C4

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

IVECO

Fahrzeugtypen:

EuroCargo, EuroCargo Restyling, EuroFire, Stralis Eu, Trakker Eu

Auftretende Fehler

Komplettausfall, Steuergerät nicht mehr am CAN, Ausfall Ansteuerung Zylinder (auch sporadisch )

Anlasser Ansteuerung

Auftretende Fehlercodes

  •  0272 – Einspritzventil Zylinder 4 / Kurzschluß

Gerätenummern:

0281010253

0281010254

0281010255

0281020010

0281020048

0281020055

0281020056

0281020067

0281020080

Motorsteuergerät EDC M7

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC M7

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Scania, Iveco, MAN, Volvo

Fahrzeugtypen:

Eurostar, F90

Auftretende Fehler

Komplettausfall, Ausfall sporadisch, Ausfall temperaturabhängig

Gerätenummern:

0281001068

0281001192

0281001205

0281001209

0281001429

0281001703

0285006007

Motorsteuergerät EDC 16

Gerätetyp:

Motorsteuergerät Daily

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Iveco

Fahrzeugtypen:

Daily

Auftretende Fehlercodes:

0183 – Kraftstofftemperatur Signal über Maximalbereich

Gerätenummern:

0281001148

0281001225

0281001537

0281011228

0281012193

504121602

 

ABS ASR Knorr, Bosch

Gerätetyp:
ABS ASR

Gerätehersteller:
Knorr, Bosch

Fahrzeughersteller:
Mercedes Benz, MAN, Iveco, Renault

Fahrzeugtypen:
Bus, Atego, Actros, Unimog, L M F 2000,

Auftretende Fehlercodes:

  • 13220 – ABS-Magnetventil an der Hinterachse rechts hat Unterbrechung an Masse
  • 13326 – ABS-Magnetventil an der Hinterachse links hat Unterbrechung an Masse
  • 14243 – Der Drehzahlsensor an der Hinterachse rechts hat Unterbrechung an Masse, Kurzschluss an Plus oder Kurzschluss an Masse
  • 13221 – ABS-Magnetventil an der Hinterachse rechts hat Kurzschluss
  • 13604 – ABS-Magnetventil an der Vorderachse rechts und Hinterachse links hat Kurzschluss an Masse
  • 14245 – Polrad an der Hinterachse rechts ist defekt
  • 01302 – Unterspannung oder Kontaktierung an Klemme 15
  • 01202 – Unterspannung oder Kontaktierung an Klemme 30
  • 00169 – CAN-Botschaft vom Steuergerät INS Instrument fehlt oder ist fehlerhaft
  • 00168 – CAN-Botschaft vom Steuergerät FR Fahrregelung fehlt oder ist fehlerhaft
  • 13327 – ABS-Magnetventil an der Hinterachse links hat Kurzschluss an Masse

Gerätenummern beispielhaft:

486104032

486104033

486104049

486106080

412415006005

81.25935.6004

81.25935.6728

A 0004460514

A 0004461114

A 0004462514

A 0004463114

A 0004463314

A 0004463414

A 0004463614

A 0004463714

A 0004464314

A 0004464414

A 0004464514

A 0004464714

A 0004465214

A 0004465314

A 0004465414

A0004460514

A0004461114

A0004462514

A0004463114

A0004463314

A0004463414

A0004463614

A0004463714

A0004464314

A0004464414

A0004464514

A0004464714

A0004465214

A0004465314

A0004465414

ES 1006-II 17160

ES 1041-II 18105

ES 1050-II 18108

ES 1080-II 30223

ES 1080-II 30224

ACM 2.1

Gerätetyp:

Control Module ACM2.1 Abgasnachbehandlung

Gerätehersteller:

Continental

Fahrzeughersteller:

Mercedes

Fahrzeugtypen:

Actros, Atego, Citaro

Auftretende Fehler:

Die Spannungsversorgung des Steuergeräts A60 (Steuergerät Abgasnachbehandlung (ACM)) ist nicht in Ordnung.

Auftretende Fehlercodes:

760202

Gerätenummern beispielhaft:

A 000 446 27 54

A 000 446 31 54

A 000 446 34 54

A 000 446 40 54

A 000 446 48 54

ADM 2

Gerätetyp:

Adaptionsmodul ADM 2

Gerätehersteller:

Temic

Fahrzeughersteller:

Mercedes

Fahrzeugtypen:

Axor, Standmotor

Auftretende Fehler:

LED Störung leuchtet permanent.

LED Kühlmittel leuchtet permanent.

Gerätenummern beispielhaft:

A 0004461135

A 0004462635

A 0004463935

Bremssteuerung BS 2 Atego

Gerätetyp:

Bremssteuerung CBU BS2

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Atego 2

Gerätenummern beispielhaft:

A0004469636

A 0004469636

Bremssteuerung EBS EPB

Gerätetyp:

EBS EPB BS

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

Mercedes

Fahrzeugtypen:

Atego, Atego 2, Axor, Actros MP2,  Actros MP3, SK

Auftretende Fehler:

Komplettausfall

Gerätenummern beispielhaft:

4461300080

4461300100

4461300110

4461300140

4461300150

4461300500

4461300510

4461300530

4461300570

4461350170

A 0004460836

A 0004460936

A 0004461136

A 0004461336

A 0004462536

A 0004462636

A 0004463036

A 0004463136

A 0004463836

A 0004463936

A 0004464136

A 0004464236

A 0004464336

A 0004464636

A 0004465636

A 0004465836

A 0004465936

A 0004466236

A0004460836

A0004460936

A0004461136

A0004461336

A0004462536

A0004462636

A0004463036

A0004463136

A0004463836

A0004463936

A0004464136

A0004464236

A0004464336

A0004464636

A0004465636

A0004465836

A0004465936

A0004466236

EBS Modulator

Gerätetyp:

EBS Modulator / EBS Steuergerät / Achsmodulator

Gerätehersteller:

Wabco, Knorr

Fahrzeughersteller:

Mercedes

Fahrzeugtypen:

Alle

Auftretende Fehler:

  • Komplettausfall
  • Fehler Drucksensor

Auftretende Fehlercodes:

  • Solldrucksensor – Wert zu groß
  • Solldrucksensor – Unterspannung / Kurzschluss gegen Masse
  • Pneumatische Steuerleitung – Restdruck
  • Ausfall der Sollwertauswahl / Redundanzbremsung – spezielle Fehler

Gerätenummern beispielhaft:

0486106008

0486106041

0486106090

4461080850

4461350170

4461350380

4461350380

4461350390

4461350390

4462300002

4801020000

4801020140

480102014R

4801020147

4801030110

4801030120

4801050030

4801050070

A0004294324

A 0004294324

EHZ Steuergerät

Gerätetyp:

Elektrisch – Hydraulische Zusatzlenkung, EHZ, Emas, Ecu

Gerätehersteller:

VSE

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Actros

Auftretende Fehler

  • Komplettausfall
  • keine Kommunikation
  • sporadische Fehler

Gerätenummern beispielhaft:

A 9424460034

A 0004460220

A 0004460420

A 0004460720

Fahrregelung FR, FMR, CPC

Gerätetyp:

Fahrregelung, Fahrmotorregelung, FMR, FR, CPC

Gerätehersteller:

Siemens VDO, Continental

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Vario, Atego, Axor, Actros, Econic, Unimog, SK

Auftretende Fehler

  • Splittschaltung fehlerhaft (sporadisch oder dauernd)
  • Rückwärtsgang kann nicht eingelegt werden
  • Tempomat arbeitet ruckartig (Regeldifferenzen)
  • Geschwindigkeitsabweichungen
  • Phantomfehler – Es werden Fehler abgelegt obwohl nicht am Fahrzeug verbaut
  • keine CAN- Verbindung zum Steuergerät
  • Gerät wird nicht erkannt
  • Rücklicht defekt
  • Bremslicht ohne Funktion
  • Motorbremse ohne Funktion

Auftretende Fehlercodes

  • 11E24 CAN-Botschaft vom Steuergerät BS Bremssteuerung fehlt (Fehlerspeicher Instrument INS)
  • 00104 Can-Verbindung zu FR Fahrregelung defekt (Fehlerspeicher Motorregelung MR)
  • 00162 Kommunikationsstörung mit Steuergerät FR Fahrregelung (Fehlerspeicher Parametrierbares Sondermodul PSM)
  • 02023 Motorbremsschalter des Betätigungshebels ‚Motorregelung/Dauerbremse‘ defekt
  • 02522 Schaltergruppe 1/4 hat Kurzschluß nach Masse
  • 10201 Motor-Can zu Mr Motorregelung im Eindrahtbetrieb (Fehlerspeicher FR Fahrregelung)
  • 10212 CAN-Botschaft vom Steuergerät ABS/BS fehlt (Fehlerspeicher Retardersteuerung RS)
  • 00512 CAN-Botschaft vom Steuergerät GS fehlt (Fehlerspeicher Retardersteuerung RS)
  • 12012 CAN-Botschaft vom Steuergerät FR Fahrregelung fehlt (Fehlerspeicher Retardersteuerung RS)
  • 0A040 keine Kommunikation mit Steuergerät MR Motorregelung möglich (Fehlerspeicher GM Grundmodul)
  • 00164 CAN-Kommunikation mit Steuergerät MR Motorregelung ist gestört (Fehlerspeicher HPS Hydraulisch-Pneumatische Schaltung)
  • 00346 Kommunikationsstörung mit Steuergerät BS Bremssteuerung (Fehlerspeicher FM Frontmodul / HM Heckmodul)
  • 0A036 Es ist keine Kommunikation mit dem Steuergerät BS Bremssteuerung möglich (Fehlerspeicher GM Grundmodul)

Gerätenummern beispielhaft:

A 0004462302

A 0004466602

A 0004467702

A 0004469602

A 0014460202

A 0014461002

A 0014461102

A 0014461202

A 0014461302

A 0014461402

A 0014461502

A 0014461602

A 0014461702

A 0014461802

A 0014461902

A 0014462002

A 0014462602

A 0014463902

A 0014464102

A 0014464302

A 0014465302

A 0014465402

A 0014465502

A 0014465602

A 0014465702

A 0014465802

A 0014465902

A 0014467002

A 0014467302

A 0024460102

A 0024460202

A 0024460302

A 0024460602

A 0024460802

A 0024461302

A 0024462002

A 0024465502

A 0034463502

A 0034463802

A0004461302

A0004462302

A0004462702

A0004463802

A0004463902

A0004464502

A0004464602

A0004464702

A0014465302

A0004465402

A0004465502

A0004465602

A0004465602

A0004465702

A0004466002

A0004466102

A0004466302

A0004466402

A0004466502

A0004466602

A0004467702

A0004469602

A0014460202

A0014461002

A0014461102

A0014461202

A0014461302

A0014461402

A0014461502

A0014461602

A0014461702

A0014461802

A0014461902

A0014462002

A0014462602

A0014463902

A0014464102

A0014464302

A0014465402

A0014465502

A0014465602

A0014465702

A0014465802

A0014465902

A0014467002

A0014467302

A0024460102

A0024460202

A0024460302

A0024460602

A0024460802

A0024461302

A0024462002

A0024465502

A0034463502

A0034463802

FMR Modul

Gerätetyp:
FMR Modul

Gerätehersteller:
VDO

Fahrzeughersteller:
Mercedes Benz, Setra

Fahrzeugtypen:
SK, Bus O 405, Atego, Actros

Auftretende Fehler:

  • Komplettausfall

Auftretende Fehlercodes:

  • 110 – Klemme 15 unplausibel
  • 170 – Ungültiger Mengenistwert von PLD
  • 180 – Systemfehler CAN
  • 190 – FMR Steuergerät defekt

Gerätenummern beispielhaft:

A0004461602

A0004462002

A0004463502

A0004463602

A0004463702

A0004464602

A0004464702

A 0004461602

A 0004462002

A 0004463502

A 0004463602

A 0004464002

A 0004463702

A 0004464602

A 0004464702

Frontmodul

Gerätetyp:

FM Frontmodul

Gerätehersteller:

VDO

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Actros MP1, MP2, MP3

Auftretende Fehler:

  • Keine Kommunikation
  • Komplettausfall
  • Diverse Ansteuerungen/ Ausgänge defekt.

Auftretende Fehlercodes:

  • 06A1E – Abblendlicht links hat Unterbrechung
  • 0671E – Seitenblinker rechts hat Unterbrechung
  • 0681E – Umrissleuchte vorn links hat Unterbrechung

Gerätenummern beispielhaft:

A 0004461661

A 0004461761

A 0004461861

A 0004461961

A 0004462061

A 0004462161

A 0004462261

A 0004462361

A 0004462461

A 0004462561

A 0004462661

A 0004462761

A 0004462861

A 0004462961

A 0004463061

A0004461661

A0004461761

A0004461861

A0004461961

A0004462061

A0004462161

A0004462261

A0004462361

A0004462461

A0004462561

A0004462661

A0004462761

A0004462861

A0004462961

A0004463061

Getriebesteuergerät AGN Alllison

Gerätetyp: 

Automatikgetriebe AGN, TCM Allison Modell A43 1000, 3000, 4000

Gerätehersteller:

Allison

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Econic, Vario

Auftretende Fehlercodes:

2671 Spannungsversorgung der Magnetventiele (Gruppe HSD2) ist zu hoch

Gerätenummern beispielhaft:

A 9574462810

A9574462810

A 9574463510

A9574463510

Getriebesteuergerät AS Tronic

Gerätetyp:

Getriebesteuergerät ZF-AS Tronic GS3

Gerätehersteller:

ZF Wabco

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Actros

Auftretende Fehler:

  • Komplettausfall
  • Ansteuerungsfehler Ventile
  • Gerät nicht am Can

Getriebesteuergerät EPS

Gerätetyp:

EPS

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Actros, Axor, Atego, SK

Gerätenummern beispielhaft:

4461000570

4461600000

4461600110

4461600120

4461600160

4461640322

4461640332

A 0004460031

A 0004460331

A 0004462909

A 0004467209

A 0004467409

A 0004467609

A 0004468011

A 0004468109

A 0004468209

A 0004468609

A 0004468709

A 0004469409

A 0014460209

A 0014464509

A 0014465709

A 0014465809

A 0014467609

A 0022609063

A 0024460709

A 0024460909

A 0024466909

A 9425842938

A0004460031

A0004460331

A0004462909

A0004467209

A0004467409

A0004467609

A0004468011

A0004468109

A0004468209

A0004468609

A0004468709

A0004469409

A0014460209

A0014464509

A0014465709

A0014465809

A0014467609

A0022609063

A0024460709

A0024460909

A0024466909

A9425842938

Getriebesteuergerät EPS 3

Gerätetyp:

Gassenzylinder, EPS 3, GS Gangsteuerung

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Actros

Auftretende Fehler

  • Ausfall wenn Fahrzeug sehr warm
  • Fahrzeug schaltet nicht mehr richtig
  • Gang-Sensor
  • Tachosignal
  • Drehzahlsensor Getriebeausgangsdrehzahl (B99)
  • Drehzahlsignal

Auftretende Fehlercodes

  • 0160 – Fahrzeug-CAN-Bus defekt
  • 0161 – Kommunikationsstörung auf dem Fahrzeug-CAN-Bus
  • 0501 – Getriebe-CAN-Bus im Eindrahtbetrieb
  • 1302 – Unterspannung an Klemme 15
  • 3221 – Magnetventil MGE hat Unterbrechung
  • 3320 – Magnetventil MG1 hat Unterbrechung
  • 4440 – Kupplungswegsensor hat Unterbrechung
  • 4441 –  Kupplungswegsensor hat Kurzschluss nach Masse
  • 00173 – Getriebe-CAN-Bus im Eindrahtbetrieb
  • 00175 – Signal vom Steuergerät INS fehlt oder ist fehlerhaft
  • 11103 – Leitung der Klemme 30A oder der Klemme 30B hat Unterbrechung
  • 20161 – Kommunikationsstörung auf dem Fahrzeug CAN Bus
  • 24440 – Kupplungswegsensor hat Unterbrechung
  • 24444 – Bauteil Kupplungswegsensor außerhalb zulässigen Wertebereichs

Gerätenummern beispielhaft:

4213513102

4461640322

4461640332

4461640342

4461640482

4461642012

A 0004460031

A 0004460331

A 0004468011

A 0004468909

A 0014461609

A 0014465709

A 0014465809

A 0014466909

A 0014467009

A 0014467609

A 0014469109

A 0024460709

A 0024460909

A 0024461009

A 0024463309

A 0024463609

A 0024466909

A 0024467809

A0004460031

A0004460331

A0004468011

A0004468909

A0014461609

A0014465709

A0014465809

A0014466909

A0014467009

A0014467609

A0014469109

A0024460709
A0024460909

A0024461009

A0024463309

A0024463609

A0024466909

A0024467809

A 0022608363

A0022608363

Grundmodul

Gerätetyp:

GM Grundmodul

Gerätehersteller:

 

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Atego, Vario, Axor, Actros, MP2, MP3

Auftretende Fehler

  • Diverse Ausgänge defekt
  • Komplettausfall
  • Blinklicht Anhänger defekt
  • keine Funktion Bedieneinheit Niveauregulierung
  • Ausfall Luftfederung
  • Ausfall Anhängererkennung

Auftretende Fehlercodes

  • 0 2025 – Klemme 30hat Unterspannung
  • 0 3045 – Anhängerbremslicht hat Kurzschluss nach Masse
  • 0 3123 – Anhängerbremslicht hat Unterbrechung
  • 0 3642 – Anhängerblinklicht links hat Kurzschluss nach Masse
  • 0 3643 – Anhängerblinklicht links hat Kurzschluss nach Plus
  • 0 3644 – Anhängerblinklicht links hat Unterbrechung
  • 0 3742 – Anhängerblinklicht rechts hat Kurzschluss nach Masse
  • 0 3743 – Anhängerblinklicht rechts hat Kurzschluss nach Plus
  • 0 3744 – Anhängerblinklicht rechts hat Unterbrechung
  • 0 4042 – Umrissleuchte vorn links hat Kurzschluss nach Masse
  • 0 4043 – Umrissleuchte vorn links hat Kurzschluss nach Plus
  • 0 4044 – Umrissleuchte vorn links hat Unterbrechung
  • 0C023 – Die LIN-Kommunikation mit den Bauteilen ‚Batteriesensor‘ und ‚Regen-/Lichtsensor‘ ist gestört.
  • 0C115 – LIN: Lichtsensor Funktionsbereitschaft gestört
  • 0C223 – Die LIN-Kommunikation mit den Bauteilen ‚Regen-/Lichtsensor‘ ‚Batteriesensor‘ ist gestört.
  • 05644 – Motor der Frontscheiben-Waschpumpe hat Unterbrechung nach Masse.

Gerätenummern beispielhaft:

A 0004460958

A 0004461058

A 0004461158

A 0004461258

A 0004461358

A 0004461458

A 0004461558

A 0004461658

A 0004461758

A 0004461858

A 0004461958

A 0004462058

A 0004462158

A 0004462258

A 0004462358

A 0004462458

A 0004462558

A 0004462658

A 0004462758

A 0004462858

A 0004462958

A 0004463058

A 0004463158

A 0004463258

A 0004463358

A 0004463458

A 0004463558

A 0004463658

A 0004463758

A 0004463858

A 0004463958

A 0004464058

A 0004464158

A 0004464258

A 0004464358

A 0004467358

A 0004467458

A 0004467558

A 0014461058

 

A0004460958

A0004461058

A0004461158

A0004461258

A0004461358

A0004461458

A0004461558

A0004461658

A0004461758

A0004461858

A0004461958

A0004462058

A0004462158

A0004462258

A0004462358

A0004462458

A0004462558

A0004462658

A0004462758

A0004462858

A0004462958

A0004463058

A0004463158

A0004463258

A0004463358

A0004463458

A0004463558

A0004463658

A0004463758

A0004463858

A0004463958

A0004464058

A0004464158

A0004464258

A0004464358

A0004467358

A0004467458

A0004467558

A0014461058

Heckmodul

Gerätetyp:

HM Heckmodul

Gerätehersteller:

VDO

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Actros MP1, MP2, MP3

Auftretende Fehler:

  • Komplettausfall
  • Diverse Ansteuerungen/ Ausgänge defekt.

Auftretende Fehlercodes:

  • 06A1E – Abblendlicht links hat Unterbrechung
  • 0671E – Seitenblinker rechts hat Unterbrechung
  • 0681E – Umrissleuchte vorn links hat Unterbrechung

Gerätenummern beispielhaft:

A 0014461117

A 0014461217

A 0014461317

A 0014461417

A 0014461517

A 0014461617

A 0014461717

A 0014461817

A 0014461917

A 0014462017

A 0014462117

A 0014462217

A 0014462317

A 0014462417

A 0014462517

A 0014462617

A 0014462717

A 0014462817

A 0014462917

A0014461117

A0014461217

A0014461317

A0014461417

A0014461517

A0014461617

A0014461717

A0014461817

A0014461917

A0014462017

A0014462117

A0014462217

A0014462317

A0014462417

A0014462517

A0014462617

A0014462717

A0014462817

A0014462917

Hydraulikblock ABS

Gerätetyp:

Hydraulikblock ABS

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Vario

Gerätenummern beispielhaft:

0265201080

Kamera Spurassistent Actros

Gerätetyp:

Kamera Spurassistent

Gerätehersteller:

 

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Actros

Auftretende Fehler:

  • Zeitweise Funktionsausfall LDWS LDWA

Auftretende Fehlercodes:

  • 0A005 – Es ist keine Kommunikation mit dem Steuergerät SPA Spurassistent möglich. (Fehler abgelegt in Grundmodul)

Gerätenummern:

0004460205

Kombiinstrument Atego

Gerätetyp:

Kombiinstrument 2000, 1561 .xxx

Gerätehersteller:

Siemens VDO

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Atego, Atego 2, Vario, SK, Econic

Auftretende Fehler

  • Komplettausfall
  • Ausfall Zeigerinstrument (Druck, Tankanzeige, Temperaturanzeige, Drehzahlmesser)
  • Display Streifen
  • Ausfall Kontrollleuchte Blinker

Auftretende Fehlercodes

  • 03620 – Ausfall des Kondenswassersensors
  • 20101 – Sensorversorgung Vorratsdruck im Bremskreis 1 hat Kurzschluss nach Masse

Gerätenummern beispielhaft:
A 0004460121

A 0004460621

A 0004461321

A 0004462521

A 0004463621

A 0004464421
A 0004464521
A 0004465521
A 0004467821

A 0009060028

A 0014462721
A 0014463321

A 0014464921

A 0014465121

A 0014465821

A 0014467721

A 0014469221

A 0015423601
A 0015424301

A 0024468321

A 0034460121

A 0034460721

A 0034461821

A 0034462221
A 0034462321
A 0034462621
A 0034462721
A 0034462821
A 0034462921
A 0034463021
A 0034463121
A 0034463921
A 0034464221
A 0034464321
A 0034464421
A 0034464621
A 0034464721
A 0034466921
A 0034467221
A 0034467421
A 0034467621
A 0034467721
A 0034468521
A 0044460621

A 0044460821

A 0044461821
A 0044462021
A 0044462621

A 0044463421

A 9574460321

A0004460621

A0004460121

A0004461321

A0004462521

A0004463621

A0004464421
A0004464521
A0004465521
A0004467821

A0009060028

A0014462721
A0014463321

A0014464921

A0014465121

A0014465821

A0014467721

A0014469221

A0015423601
A0015424301

A0024468321

A0034460121

A0034460721

A0034461821

A0034462221
A0034462321
A0034462621
A0034462721
A0034462821
A0034462921
A0034463021
A0034463121
A0034463921
A0034464221
A0034464321
A0034464421
A0034464621
A0034464721
A0034466921
A0034467221
A0034467421
A0034467621
A0034467721
A0034468521
A0044460621

A0044460821

A0044461821
A0044462021
A0044462621

A0044463421

A9574460321

Kombiinstrument Actros

Gerätetyp:

Kombiinstrument 2000, 1561 .xxx

Gerätehersteller:

Siemens VDO

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Actros,  Actros 2

Auftretende Fehler

  • Komplettausfall
  • Ausfall Zeigerinstrument (Druck, Tankanzeige, Temperaturanzeige, Drehzahlmesser)
  • Display Streifen
  • Ausfall Kontrollleuchte Blinker
  • Display ohne Beleuchtung
  • Display fällt aus
  • Zentrallautsprecher defekt
  • Freisprecheinrichtung ohne Funktion

Auftretende Fehlercodes

  • 03C1F – Gemeinsame Versorgungsleitung der Kontrollschalter der Differenzialsperre hat Kurzschluss nach Masse.
  • 20101 – Sensorversorgung Vorratsdruck im Bremskreis 1 hat Kurzschluss nach Masse

Gerätenummern beispielhaft:

A 0004461321

A 0004464421

A 0004465521

A 0004466921

A 0004467021

A 0004467121

A 0004467221

A 0004467821

A 0004468121

A 0004468221

A 0004468321

A 0004468421

A 0004468521

A 0004468621

A 0014460721

A 0014460821

A 0014460921

A 0014461021

A 0014463321

A 0014465821

A 0014469721

A 0015423601

A 0024461321

A 0024464321

A 0024464521

A 0024467421

A 0024467621

A 0024469121

A 0024469921

A 0034460121

A 0034460521

A 0034460721

A 0034462221

A 0034462321

A 0034462621

A 0034462721

A 0034462821

A 0034462921

A 0034463021

A 0034463121

A 0034464221

A 0034464321

A 0034464421

A 0034464621

A 0034464721

A 0034466921

A 0034467221

A 0034467421

A 0034467621

A 0034467721

A 0034468521

A 0044460621

A 0044460821

A 0044461821

A 0044462021

A 0044462421

A 0044462621

A 0044463421

A 9574460321

A0004461321

A0004464421

A0004465521

A0004466921

A0004467021

A0004467121

A0004467221

A0004467821

A0004468121

A0004468221

A0004468321

A0004468421

A0004468521

A0004468621

A0014460721

A0014460821

A0014460921

A0014461021

A0014463321

A0014465821

A0014469721

A0015423601

A0024461321

A0024464321

A0024464521

A0024467421

A0024467621

A0024469121

A0024469921

A0034460121

A0034460521

A0034460721

A0034462221

A0034462321

A0034462621

A0034462721

A0034462821

A0034462921

A0034463021

A0034463121

A0034464221

A0034464321

A0034464421

A0034464621

A0034464721

A0034466921

A0034467221

A0034467421

A0034467621

A0034467721

A0034468521

A0044460621

A0044460821

A0044461821

A0044462021

A0044462421

A0044462621

A0044463421

A9574460321

A9614460821

Kombiinstrument Axor

Gerätetyp:

Kombiinstrument 2000, 1561 .xxx

Gerätehersteller:

Siemens VDO

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Axor

Auftretende Fehler

  • Komplettausfall
  • Ausfall Zeigerinstrument (Druck, Tankanzeige, Temperaturanzeige, Drehzahlmesser)
  • Display Streifen
  • Ausfall Kontrollleuchte Blinker

Auftretende Fehlercodes

  • 20101 – Sensorversorgung Vorratsdruck im Bremskreis 1 hat Kurzschluss nach Masse

Gerätenummern beispielhaft:

A 0004461321

A 0004464421

A 0004465521

A 0004466921

A 0004467021

A 0004467121

A 0004467221

A 0004467821

A 0004468121

A 0004468221

A 0004468321

A 0004468421

A 0004468521

A 0004468621

A 0014460721

A 0014460821

A 0014460921

A 0014461021

A 0014463321

A 0014464121

A 0014465821

A 0014469721

A 0015423601

A 0024461321

A 0024464521

A 0024467421

A 0024467621

A 0024469121

A 0024469921

A 0034460121

A 0034460521

A 0034460721

A 0034462221

A 0034462321

A 0034462621

A 0034462721

A 0034462821

A 0034462921

A 0034463021

A 0034463121

A 0034464221

A 0034464321

A 0034464421

A 0034464621

A 0034464721

A 0034466921

A 0034467221

A 0034467421

A 0034467621

A 0034467721

A 0034468521

A 0034469421

A 0044460621

A 0044460821

A 0044461821

A 0044462021

A 0044462621

A 0044463421

A 0044468121

A 9574460321

A0004461321

A0004464421

A0004465521

A0004466921

A0004467021

A0004467121

A0004467221

A0004467821

A0004468121

A0004468221

A0004468321

A0004468421

A0004468521

A0004468621

A0014460721

A0014460821

A0014460921

A0014461021

A0014463321

A0014464121

A0014465821

A0014469721

A0015423601

A0024461321

A0024464521

A0024467421

A0024467621

A0024469121

A0024469921

A0034460121

A0034460521

A0034460721

A0034462221

A0034462321

A0034462621

A0034462721

A0034462821

A0034462921

A0034463021

A0034463121

A0034464221

A0034464321

A0034464421

A0034464621

A0034464721

A0034466921

A0034467221

A0034467421

A0034467621

A0034467721

A0034468521

A0034469421

A0044460621

A0044460821

A0044461821

A0044462021

A0044462621

A0044463421

A0044468121

A9574460321

Kombiinstrument Vito

Gerätetyp:

Kombiinstrument

Gerätehersteller:

Siemens VDO

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Vito

Auftretende Fehler

  • Komplettausfall
  • Ausfall Zeigerinstrument (Druck, Tankanzeige, Temperaturanzeige, Drehzahlmesser)
  • Display Streifen
  • Ausfall Kontrollleuchte Blinker
  • Display verdunkelt sich bei Erwärmung
  • Pixelfehler

Gerätenummern beispielhaft:

A 6394460121

A6394460121

Kombiinstrument Vario

Gerätetyp:

Kombiinstrument

Gerätehersteller:

Siemens VDO

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Vario

Auftretende Fehler

  • Komplettausfall
  • Ausfall Zeigerinstrument (Druck, Tankanzeige, Temperaturanzeige, Drehzahlmesser)
  • Display Streifen
  • Ausfall Kontrollleuchte Blinker
  • Display verdunkelt sich bei Erwärmung
  • Pixelfehler

Gerätenummern beispielhaft:

0015424001

Motorsteuergerät MCM MP4

Gerätetyp:

MR, Motorregelung, Motorsteuergerät, Motormanagement, MP4 Steuergerät

Gerätehersteller:

Temic , Continental, Daimler Chrysler

Fahrzeughersteller:

Mercedes, Evobus, Neoplan, Setra

Fahrzeugtypen:

MP4, Actros, Atego, Axor, SK, Unimog, Vario, Econic, LTM, Integro, O550, Conecto, O345,  Tourismo, O350, Cito, O520, Citaro, O530, Intouro O560, Travego, O580, Tourino, Centroliner, N4426, Euroliner, N313, Starliner, N516, Transliner, N312, S313, S315, S316, S317, S319, S328, S411, S412, S415, S416, S417, S419, S431, ST, SX,

Auftretende Fehler

  • Fahrzeug geht sporadisch aus, keine Fehler abgelegt
  • keine Kommunikation mit Steuergerät
  • Steuergerät zieht dauerhaft Strom ( schaltet nicht ab )
  • Stecker defekt / oxydiert
  •  Schlüssel kann nicht angelernt werden
  • Anzeige „ Code“ im Kombiinstrument (dauerhaft oder sporadisch)
  • kein Zugriff nach Download Abbruch
  • Anlasser Ansteuerung
  • interner Fehler
  • Steckpumpen Ausfall Kurzschluss Bank 2 o.ä.
  • Gerät gesperrt

Auftretende Fehlercodes

  • EE0A03 im gemeinsamen Stzromkreis der BauteileY611 (Kraftstoffinjektor Zylinder 4), Y612 (Kraftstoffinjektor Zylinder 5) und Y613 (Kraftstoffinjektor Zylinder 6) liegt ein Kurzschluss nach PLus vor.
  • 8E0203 Im gemeinsamen Stromkreis des Bauteils Y611 y2 (Magnetventil Düsennadel Zylinder 4) liegt ein Zeitüberwachungsfehler vor.
  • 8D0203 Im gemeinsamen Stromkreis des Bauteils Y610 y2 (Magnetventil Düsennadel Zylinder 3) liegt ein Zeitüberwachungsfehler vor.
  • 8B0203 Im Stromkreis des Baulteils `Y608 y2 (Magnetventil Düsennadel Zylinder 1)`liegt ein Zeitüberwachungsfehler vor
  • 8B0203 Im Stromkreis des Bauteils `Y609 y2 (Magnetventil Düsennadel Zylinder 2)`liegt ein Zeitüberwachungsfehler vor
  • 8D0203 Im Stromkreis des Bauteils `Y610 y2 (Magnetventil Düsennadel Zylinder 3)`liegt ein Zeitüberwachungsfehler vor
  • 0A040 Es ist keine Kommunikation mit dem Steuergerät MR Motorregelung möglich (abgelegt in GM Grundmodul)
  • 0034D Kommunikationsstörung mit Steuergerät MR Motorregelung (abgelegt in HM Heckmodul)
  • 0C240 0C302 Die CAN-Botschaft ‚Motordrehzahl‘ vom Steuergerät FR Fahrregelung fehlt (abgelegt in WS Wartungssystem)
  • 0170 00170 Kommunikationsstörung Steuergerät MR Motorregelung (PLD) (hinterlegt in GS Gangsteuerung)
  • 0366 00366 Die CAN-Botschschaft ‚Motordrehzahl‘ vom Steuergerät FR Fahrregelung fehlt oder ist fehlerhaft (abgelegt in FM Frontmodul)
  • 0100 10100 CAN-H-Verbindung zu FR Fahrregelung defekt
  • 0101 10101 CAN-L-Verbindung zu FR Fahrregelung defekt
  • 0104 10104 CAN-Verbindung zu FR Fahrregelung defekt
  • 0204 10204 Funktionsstörung des High-Speed-CAN-Busses zum SCR-Rahmenmodul bei Euro-4/5-Motor
  • 0308 10308 Kurbelwellenpositionsgeber Kurzschluss nach Masse
  • 0309 10309 Kurbelwellenpositionsgeber Unterbrechung
  • 0310 10310 Kurbelwellenpositionsgeber, Signal zu gering
  • 0311 10311 Kurbelwellenpositionsgeber, Zuordnung von Kurbelwellen- und Nockenwellensignal ist fehlerhaft.
  • 0312 10312 Kurbelwellenpositionsgeber, kein Signal
  • 0313 10313 Kurbelwellenpositionsgeber ist verpolt.
  • 0408 10408 Nockenwellen-PositionsgeberKurzschluss nach Masse
  • 0409 10409 Nockenwellen-PositionsgeberUnterbrechung
  • 0412 10412Nockenwellen-Positionsgeber, kein Signal
  • 1015 01015 Öltemperaturgeber hat Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus, Unterbrechung).
  • 1016 öltemperaturgeber hat Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse).
  • 1115 11115 Kraftstofftemperaturgeber, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1116 11116 Kraftstofftemperaturgeber, Messbereich unterschritten(Kurzschluss nach Masse)
  • 1215 11215 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur1: Temperatursensor, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1216 11216 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur1: Temperatursensor, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 1415 11415 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur‘: Drucksensor, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1416 11416 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur1: Drucksensor, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 1417 11417 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur‘: Drucksensor, Messwert unplausibel
  • 1515 11515 Kühlmitteltemperaturgeber, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1516 11516 Kühlmitteltemperaturgeber, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 1615 11615 Öldruckgeber, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1616 11616 Öldruckgeber, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 1617 11617 Öldruckgeber, Messwert unplausibel
  • 1904 11904 dieser Fehler muss erst noch gefunden werden
  • 1917 11917 Messwert des Kraftstoffdruckgebers ist unplausibel.
  • 2017 Messwert des Öldruckgebers ist unplausibel.
  • 2020 Öldruck ist zu gering.
  • 2021 Öldruck ist zu gering.
  • 2026 Der Motorölfüllstand ist zu hoch oder zu niedrig.
  • 2122 Kühlmitteltemperatur ist zu hoch.
  • 2219 12219 Klemme 15 des Steuergeräts MR oder FR hat Unterbrechung.
  • 2319 12319 Klemme 50 des Steuergeräts MR oder FR hat Unterbrechung.
  • 2509 02509 ölstandsgeber Unterbrechung
  • 2515 02515 ölstandsgeber Kurzschluss nach Plus, Messbereich überschritten
  • 2516 02516 ölstandsgeber Kurzschluss nach Masse, Messbereich unterschritten
  • 2517 02517 ölstandsgeber, Messwert unplausibel
  • 3015 03015 Kraftstoffdruckgeber, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 3016 03016 Kraftstoffdruckgeber, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 3040 13040  Stergerät MR Motorregelung ist ausgefallen (hinterlegt in INS Instrument)
  • 3115 Ladelufttemperatursensor 2 hat Unterbrechung.
  • 3116 Ladelufttemperatursensor 2 hat Kurzschluss.
  • 3215 Abgasrückführungstemperatursensor hat Unterbrechung.
  • 3515 Lufttemperatursensor hat Kurzschluss nach Plus.Unterbrechung.
  • 3516 Lufttemperatursensor hat Kurzschluss nach Masse.
  • 3706 Das SCR-Druckluftschaltventil hat Kurzschluss nach Masse.
  • 3707 Das SCR-Druckluftschaltventil hat Kurzschluss nach Plus.
  • 3709 Das SCR-Druckluftschaltventil hat Unterbrechung.
  • 3906 AdBlue-Pumpe hat Kurzschluss nach Masse.
  • 3907 AdBlue-Pumpe hat Kurzschluss nach Plus.
  • 3909 AdBlue-Pumpe hat Unterbrechung.
  • 4024 04024 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4034 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4035 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4036 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4037 04037 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4038 14038 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4039 14039 Starteransteuerung (Endstufe) defekt
  • 4040 04040 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4041 14041 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4244 14244 Drehzahlsensor an der Hinterachse rechts hat Windungsschluss (hinterlegt in BS Bremssteuerung EPB)
  • 4047 04047 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4048 04048 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4049 04049 Ungültige Parametrierung für Proportionalventile
  • 4050 04050 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4051 04051 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4052 14052 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4053 24053 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4054 14054 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4056 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4058 Der Datensatz im Steuergerät MR Motorregelung (PLD) wurde manipuliert.
  • 4092 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4200 Proportionalventil 5 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4201 Proportionalventil 5 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 4202 Proportionalventil 7 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 4203 Proportionalventil 7 hat Unterbrechung.
  • 4204 Proportionalventil7 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4224 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4225 Die Proportionalventil-Bank 1 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4226 Die Proportionalventil-Bank 1 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 4227 Interner Steuergerätefehler
  • 4239 Die Sensorbank 1 im Steuergerät MR hat Kurzschluss.
  • 4240 Die Sensorbank 2 im Steuergerät MR hat Kurzschluss.
  • 4805 Eine Steckpumpe der Bank 1 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4806 Die Rückführung der Steckpumpen der Bank 1 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 4905 Eine Steckpumpe der Bank 2 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4906 Die Rückführung der Steckpumpen der Bank 2 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 5026 15026 Steckpumpe für Zylinder 1: Ventil kein Aufschlag
  • 5027 15027 Steckpumpe für Zylinder 1: Ansteuerungsfehler
  • 5028 25028 Steckpumpe für Zylinder 1: Kurzschluss
  • 5126 15126 Steckpumpe für Zylinder 2: Ventil kein Aufschlag
  • 5127 15127 Steckpumpe für Zylinder 2: Ansteuerungsfehler
  • 5128 25128 Steckpumpe für Zylinder 2: Kurzschluss
  • 5226 15226 Steckpumpe für Zylinder 3: Ventil kein Aufschlag
  • 5227 15227 Steckpumpe für Zylinder 3: Ansteuerungsfehler
  • 5228 25228 Steckpumpe für Zylinder 3: Kurzschluss
  • 5326 15326 Steckpumpe für Zylinder 4: Ventil kein Aufschlag
  • 5327 15327 Steckpumpe für Zylinder 4: Ansteuerungsfehler
  • 5328 25328 Steckpumpe für Zylinder 4: Kurzschluss
  • 5426 15426 Steckpumpe für Zylinder 5: Ventil kein Aufschlag
  • 5427 15427 Steckpumpe für Zylinder 5: Ansteuerungsfehler
  • 5428 25428 Steckpumpe für Zylinder 5: Kurzschluss
  • 5526 15526 Steckpumpe für Zylinder 6: Ventil kein Aufschlag
  • 5527 15527 Steckpumpe für Zylinder 6: Ansteuerungsfehler
  • 5528 25528 Steckpumpe für Zylinder 6: Kurzschluss
  • 5626 Steckpumpe für Zylinder 7: Ventil kein Aufschlag
  • 5627 15627 Steckpumpe für Zylinder 7: Ansteuerungsfehler
  • 5628 25628 Steckpumpe für Zylinder 7: Kurzschluss
  • 5726 15726 Steckpumpe für Zylinder 8: Ventil kein Aufschlag
  • 5727 15727 Steckpumpe für Zylinder 8: Ansteuerungsfehler
  • 5728 25728 Steckpumpe für Zylinder 8: Kurzschluss
  • 5806 Heizung der AdBlue-Leitung hat Kurzschluss nach Masse.
  • 5807 Heizung der AdBlue-Leitung hat Kurzschluss nach Plus.
  • 5809 Heizung der AdBlue-Leitung hat Unterbrechung.
  • 5869 Heizung der AdBlue-Leitung ist defekt.
  • 5906 Magnetventil der AdBlue-Tankheizung hat Kurzschluss nach Masse.
  • 5907 Magnetventil der AdBlue-Tankheizung hat Kurzschluss nach Plus.
  • 5909 Magnetventil der AdBlue-Tankheizung hat Unterbrechung.
  • 5969 Heizventil des AdBlue-Tanks ist defekt.
  • 6409 Der Heizflansch hat Unterbrechung.
  • 6432 Störung am Heizflansch
  • 6678 Das Abgasrückführventil ist defekt.
  • 6949 Parametrierfehler
  • 7006 17006 Magnetventil 1: dieser Text ist geklaut Turboladerverstellung (Kurzschluss nach Masse)
  • 7007 Proportionalventil 1 hat Kurzschluss nah Plus.
  • 7009 17009 Magnetventil 1: Turboladerverstellung (Unterbrechung)
  • 7106 17106 Proportionalventil 3 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7107 Proportionalventil 3 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7109 17109 Proportionalventil 3 hat Unterbrechung.
  • 7112 Magnetventil 3: Lüfterhochtrieb, keine Lüfterdrehzahl
  • 7206 17206 Proportionalventil 4 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7207 Proportionalventil 4 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7209 17209 Proportionalventil 4 hat Unterbrechung.
  • 7305 17305 Magnetventil 2: Dekompressionsventilbremse hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7306 17306 Magnetventil 2: Dekompressionsventilbremse hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7307 Proportionalventil 2 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7309 Proportionalventil 2 hat Unterbrechung.
  • 7317 17317 Magnetventil 2: Dekompressionsventilbremse hat Unterbrechung oder Kurzschluss nach Masse.
  • 7405 Proportionalventil 5 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7408 Proportionalventil 5 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7542 07542 Batteriespannung zu hoch
  • 7543 07543 Batteriespannung zu gering
  • 7606 Proportionalventil 6 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7609 Proportionalventil 6 hat Unterbrechung.
  • 7705 Die Proportionalventil-Bank 1 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7708 Die Proportionalventil-Bank 1 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7805 Die Proportionalventil-Bank 2 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7808 Die Proportionalventil-Bank 2 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7905 Proportionalventil-Bank ‚SCR-Rahmenmodul‘ hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7908 Proportionalventil-Bank ‚SCR-Rahmenmodul‘ hat Kurzschluss nach Masse.
  • 8005 18005 Klemme 50 am VorschaItrelais(Kurzschluss nach Plus)
  • 8008 18008 Klemme 50 am Vorschaltrelais(Kurzschluss nach Masse)
  • 8009 18009 Klemme 50 am Vorschaitrelais(Unterbrechung)
  • 8033 18033 Vorschaltrelais defekt
  • 8039 Starteransteuerung (Endstufe) defekt
  • 8086 18086 Kein Einrasten des Starters
  • 8206 AdBlue-Dosierventil hat Kurzschluss nach Masse.
  • 8207 AdBlue-Dosierventil hat Kurzschluss nach Plus.
  • 8209 AdBlue-Dosierventil hat Unterbrechung.
  • 8315 AdBlue-Temperatursensor hat Kurzschluss nach Plus,Unterbrechung.
  • 8316 AdBlue-Temperatursensor hat Kurzschluss nach Masse.
  • 8415 AdBlue-Drucksensor hat Kurzschluss nach Plus.Unterbrechung.
  • 8416 AdBlue-Drucksensor hat Kurzschluss nach Masse.
  • 9044 09044 Steckpumpe Zylinder 1: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9045 09045 Steckpumpe Zylinder 1: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9144 09144 Steckpumpe Zylinder 2: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9145 09145 Steckpumpe Zylinder 2: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9244 09244 Steckpumpe Zylinder 3: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9245 09245 Steckpumpe Zylinder 3: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9344 09344 Steckpumpe Zylinder 4: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9345 09345 Steckpumpe Zylinder 4: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9444 09444 Steckpumpe Zylinder 5: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9445 09445 Steckpumpe Zylinder 5: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9544 09544 Steckpumpe Zylinder 6: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9545 09545 Steckpumpe Zylinder 6: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9644 09644 Steckpumpe Zylinder 7: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9645 09645 Steckpumpe Zylinder 7: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9744 09744 Steckpumpe Zylinder8: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9745 09745 Steckpumpe Zylinder 8: Einzeizylinderabgleich in Begrenzung
  • 9846 09846 Abbruch des Einzelzylinderabgleichs
  • 9960 19960 Zu viele Schlüssel
  • 9961 19961 Schutzfunktion Wegfahrsperre aktiv, Steuergerät MR Motorregelung gesperrt
  • 9962 19962 Wegfahrsperre in MRMotorregelung aktiviert
  • 9963 19963 Kein Transpondercode über Motor-CAN-Bus
  • 9964 19964 Kein Transpondercode über Klemme 50
  • 9965 29965 Falscher Transponderschlüssel

Gerätenummern beispielhaft:

A0004466935

A 0004466935

A0204485335

A 0204485335

Motorsteuergerät PLD

Gerätetyp:

MR, Motorregelung, Motorsteuergerät, PLD Steuergerät

Gerätehersteller:

Temic , Continental, Daimler Chrysler

Fahrzeughersteller:

Mercedes, Alstom Train, Liebherr, Mitsubishi Fuso, Tadano Faun, Terex, Marcopolo, Evobus, Neoplan, Setra

Fahrzeugtypen:

Atego, Actros, Axor, SK, Unimog, Vario, Econic, LTM, Integro, O550, Conecto, O345,  Tourismo, O350, Cito, O520, Citaro, O530, Intouro O560, Travego, O580, Tourino, Centroliner, N4426, Euroliner, N313, Starliner, N516, Transliner, N312, S313, S315, S316, S317, S319, S328, S411, S412, S415, S416, S417, S419, S431, ST, SX,

Auftretende Fehler

  • Fahrzeug geht sporadisch aus, keine Fehler abgelegt
  • keine Kommunikation mit Steuergerät
  • Störung Can-Bus
  • Steuergerät zieht dauerhaft Strom ( schaltet nicht ab )
  • Motor geht in Notlauf
  • Stecker defekt / oxydiert
  • Stecker PLD Motorkabelbaum gebrochen
  • Stecker PLD Spannungsversorgung gebrochen
  •  Schlüssel kann nicht angelernt werden
  • Anzeige „ Code“ im Kombiinstrument (dauerhaft oder sporadisch)
  • kein Zugriff nach Download Abbruch
  • Anlasser Ansteuerung
  • interner Fehler
  • Steckpumpen Ausfall Kurzschluss Bank 2 o.ä.
  • Gerät gesperrt

Auftretende Fehlercodes

  • 0A040 Es ist keine Kommunikation mit dem Steuergerät MR Motorregelung möglich (abgelegt in GM Grundmodul)
  • 0034D Kommunikationsstörung mit Steuergerät MR Motorregelung (abgelegt in HM Heckmodul)
  • 0C240 0C302 Die CAN-Botschaft ‚Motordrehzahl‘ vom Steuergerät FR Fahrregelung fehlt (abgelegt in WS Wartungssystem)
  • 0170 00170 Kommunikationsstörung Steuergerät MR Motorregelung (PLD) (hinterlegt in GS Gangsteuerung)
  • 0366 00366 Die CAN-Botschschaft ‚Motordrehzahl‘ vom Steuergerät FR Fahrregelung fehlt oder ist fehlerhaft (abgelegt in FM Frontmodul)
  • 0100 10100 CAN-H-Verbindung zu FR Fahrregelung defekt
  • 0101 10101 CAN-L-Verbindung zu FR Fahrregelung defekt
  • 0104 10104 CAN-Verbindung zu FR Fahrregelung defekt
  • 0204 10204 Funktionsstörung des High-Speed-CAN-Busses zum SCR-Rahmenmodul bei Euro-4/5-Motor
  • 0308 10308 Kurbelwellenpositionsgeber Kurzschluss nach Masse
  • 0309 10309 Kurbelwellenpositionsgeber Unterbrechung
  • 0310 10310 Kurbelwellenpositionsgeber, Signal zu gering
  • 0311 10311 Kurbelwellenpositionsgeber, Zuordnung von Kurbelwellen- und Nockenwellensignal ist fehlerhaft.
  • 0312 10312 Kurbelwellenpositionsgeber, kein Signal
  • 0313 10313 Kurbelwellenpositionsgeber ist verpolt.
  • 0408 10408 Nockenwellen-PositionsgeberKurzschluss nach Masse
  • 0409 10409 Nockenwellen-PositionsgeberUnterbrechung
  • 0412 10412Nockenwellen-Positionsgeber, kein Signal
  • 1015 01015 Öltemperaturgeber hat Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus, Unterbrechung).
  • 1016 öltemperaturgeber hat Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse).
  • 1115 11115 Kraftstofftemperaturgeber, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1116 11116 Kraftstofftemperaturgeber, Messbereich unterschritten(Kurzschluss nach Masse)
  • 1215 11215 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur1: Temperatursensor, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1216 11216 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur1: Temperatursensor, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 1415 11415 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur‘: Drucksensor, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1416 11416 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur1: Drucksensor, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 1417 11417 Kombigeber ‚Ladedruck und Ladelufttemperatur‘: Drucksensor, Messwert unplausibel
  • 1515 11515 Kühlmitteltemperaturgeber, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1516 11516 Kühlmitteltemperaturgeber, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 1615 11615 Öldruckgeber, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 1616 11616 Öldruckgeber, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 1617 11617 Öldruckgeber, Messwert unplausibel
  • 1904 11904 dieser Fehler muss erst noch gefunden werden
  • 1917 11917 Messwert des Kraftstoffdruckgebers ist unplausibel.
  • 2017 Messwert des Öldruckgebers ist unplausibel.
  • 2020 Öldruck ist zu gering.
  • 2021 Öldruck ist zu gering.
  • 2026 Der Motorölfüllstand ist zu hoch oder zu niedrig.
  • 2122 Kühlmitteltemperatur ist zu hoch.
  • 2219 12219 Klemme 15 des Steuergeräts MR oder FR hat Unterbrechung.
  • 2319 12319 Klemme 50 des Steuergeräts MR oder FR hat Unterbrechung.
  • 2509 02509 ölstandsgeber Unterbrechung
  • 2515 02515 ölstandsgeber Kurzschluss nach Plus, Messbereich überschritten
  • 2516 02516 ölstandsgeber Kurzschluss nach Masse, Messbereich unterschritten
  • 2517 02517 ölstandsgeber, Messwert unplausibel
  • 3015 03015 Kraftstoffdruckgeber, Messbereich überschritten (Kurzschluss nach Plus Unterbrechung)
  • 3016 03016 Kraftstoffdruckgeber, Messbereich unterschritten (Kurzschluss nach Masse)
  • 3040 13040  Stergerät MR Motorregelung ist ausgefallen (hinterlegt in INS Instrument)
  • 3115 Ladelufttemperatursensor 2 hat Unterbrechung.
  • 3116 Ladelufttemperatursensor 2 hat Kurzschluss.
  • 3215 Abgasrückführungstemperatursensor hat Unterbrechung.
  • 3515 Lufttemperatursensor hat Kurzschluss nach Plus.Unterbrechung.
  • 3516 Lufttemperatursensor hat Kurzschluss nach Masse.
  • 3706 Das SCR-Druckluftschaltventil hat Kurzschluss nach Masse.
  • 3707 Das SCR-Druckluftschaltventil hat Kurzschluss nach Plus.
  • 3709 Das SCR-Druckluftschaltventil hat Unterbrechung.
  • 3906 AdBlue-Pumpe hat Kurzschluss nach Masse.
  • 3907 AdBlue-Pumpe hat Kurzschluss nach Plus.
  • 3909 AdBlue-Pumpe hat Unterbrechung.
  • 4024 04024 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4034 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4035 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4036 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4037 04037 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4038 14038 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4039 14039 Starteransteuerung (Endstufe) defekt
  • 4040 04040 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4041 14041 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4244 14244 Drehzahlsensor an der Hinterachse rechts hat Windungsschluss (hinterlegt in BS Bremssteuerung EPB)
  • 4047 04047 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4048 04048 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4049 04049 Ungültige Parametrierung für Proportionalventile
  • 4050 04050 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4051 04051 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4052 14052 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4053 24053 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4054 14054 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4056 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4058 Der Datensatz im Steuergerät MR Motorregelung (PLD) wurde manipuliert.
  • 4092 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4200 Proportionalventil 5 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4201 Proportionalventil 5 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 4202 Proportionalventil 7 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 4203 Proportionalventil 7 hat Unterbrechung.
  • 4204 Proportionalventil7 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4224 Interner Fehler im Steuergerät
  • 4225 Die Proportionalventil-Bank 1 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4226 Die Proportionalventil-Bank 1 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 4227 Interner Steuergerätefehler
  • 4239 Die Sensorbank 1 im Steuergerät MR hat Kurzschluss.
  • 4240 Die Sensorbank 2 im Steuergerät MR hat Kurzschluss.
  • 4805 Eine Steckpumpe der Bank 1 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4806 Die Rückführung der Steckpumpen der Bank 1 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 4905 Eine Steckpumpe der Bank 2 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 4906 24906 Die Rückführung der Steckpumpen der Bank 2 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 5026 15026 Steckpumpe für Zylinder 1: Ventil kein Aufschlag
  • 5027 15027 Steckpumpe für Zylinder 1: Ansteuerungsfehler
  • 5028 25028 Steckpumpe für Zylinder 1: Kurzschluss
  • 5126 15126 Steckpumpe für Zylinder 2: Ventil kein Aufschlag
  • 5127 15127 Steckpumpe für Zylinder 2: Ansteuerungsfehler
  • 5128 25128 Steckpumpe für Zylinder 2: Kurzschluss
  • 5226 15226 Steckpumpe für Zylinder 3: Ventil kein Aufschlag
  • 5227 15227 Steckpumpe für Zylinder 3: Ansteuerungsfehler
  • 5228 25228 Steckpumpe für Zylinder 3: Kurzschluss
  • 5326 15326 Steckpumpe für Zylinder 4: Ventil kein Aufschlag
  • 5327 15327 Steckpumpe für Zylinder 4: Ansteuerungsfehler
  • 5328 25328 Steckpumpe für Zylinder 4: Kurzschluss
  • 5426 15426 Steckpumpe für Zylinder 5: Ventil kein Aufschlag
  • 5427 15427 Steckpumpe für Zylinder 5: Ansteuerungsfehler
  • 5428 25428 Steckpumpe für Zylinder 5: Kurzschluss
  • 5526 15526 Steckpumpe für Zylinder 6: Ventil kein Aufschlag
  • 5527 15527 Steckpumpe für Zylinder 6: Ansteuerungsfehler
  • 5528 25528 Steckpumpe für Zylinder 6: Kurzschluss
  • 5626 Steckpumpe für Zylinder 7: Ventil kein Aufschlag
  • 5627 15627 Steckpumpe für Zylinder 7: Ansteuerungsfehler
  • 5628 25628 Steckpumpe für Zylinder 7: Kurzschluss
  • 5726 15726 Steckpumpe für Zylinder 8: Ventil kein Aufschlag
  • 5727 15727 Steckpumpe für Zylinder 8: Ansteuerungsfehler
  • 5728 25728 Steckpumpe für Zylinder 8: Kurzschluss
  • 5806 Heizung der AdBlue-Leitung hat Kurzschluss nach Masse.
  • 5807 Heizung der AdBlue-Leitung hat Kurzschluss nach Plus.
  • 5809 Heizung der AdBlue-Leitung hat Unterbrechung.
  • 5869 Heizung der AdBlue-Leitung ist defekt.
  • 5906 Magnetventil der AdBlue-Tankheizung hat Kurzschluss nach Masse.
  • 5907 Magnetventil der AdBlue-Tankheizung hat Kurzschluss nach Plus.
  • 5909 Magnetventil der AdBlue-Tankheizung hat Unterbrechung.
  • 5969 Heizventil des AdBlue-Tanks ist defekt.
  • 6409 Der Heizflansch hat Unterbrechung.
  • 6432 Störung am Heizflansch
  • 6678 Das Abgasrückführventil ist defekt.
  • 6949 Parametrierfehler
  • 7006 17006 Magnetventil 1: Turboladerverstellung (Kurzschluss nach Masse)
  • 7007 Proportionalventil 1 hat Kurzschluss nah Plus.
  • 7009 17009 Magnetventil 1: Turboladerverstellung (Unterbrechung)
  • 7106 17106 Proportionalventil 3 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7107 Proportionalventil 3 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7109 17109 Proportionalventil 3 hat Unterbrechung.
  • 7112 Magnetventil 3: Lüfterhochtrieb, keine Lüfterdrehzahl
  • 7206 17206 Proportionalventil 4 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7207 Proportionalventil 4 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7209 17209 Proportionalventil 4 hat Unterbrechung.
  • 7305 17305 Magnetventil 2: Dekompressionsventilbremse hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7306 17306 Magnetventil 2: Dekompressionsventilbremse hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7307 Proportionalventil 2 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7309 Proportionalventil 2 hat Unterbrechung.
  • 7317 17317 Magnetventil 2: Dekompressionsventilbremse hat Unterbrechung oder Kurzschluss nach Masse.
  • 7405 Proportionalventil 5 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7408 Proportionalventil 5 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7542 07542 Batteriespannung zu hoch
  • 7543 07543 Batteriespannung zu gering
  • 7606 Proportionalventil 6 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7609 Proportionalventil 6 hat Unterbrechung.
  • 7705 Die Proportionalventil-Bank 1 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7708 Die Proportionalventil-Bank 1 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7805 Die Proportionalventil-Bank 2 hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7808 Die Proportionalventil-Bank 2 hat Kurzschluss nach Masse.
  • 7905 Proportionalventil-Bank ‚SCR-Rahmenmodul‘ hat Kurzschluss nach Plus.
  • 7908 Proportionalventil-Bank ‚SCR-Rahmenmodul‘ hat Kurzschluss nach Masse.
  • 8005 18005 Klemme 50 am VorschaItrelais(Kurzschluss nach Plus)
  • 8008 18008 Klemme 50 am Vorschaltrelais(Kurzschluss nach Masse)
  • 8009 18009 Klemme 50 am Vorschaitrelais(Unterbrechung)
  • 8033 18033 Vorschaltrelais defekt
  • 8039 Starteransteuerung (Endstufe) defekt
  • 8086 18086 Kein Einrasten des Starters
  • 8206 18206 AdBlue-Dosierventil hat Kurzschluss nach Masse.
  • 8207 18207 AdBlue-Dosierventil hat Kurzschluss nach Plus.
  • 8209 18209 AdBlue-Dosierventil hat Unterbrechung.
  • 8315 18315 AdBlue-Temperatursensor hat Kurzschluss nach Plus,Unterbrechung.
  • 8316 AdBlue-Temperatursensor hat Kurzschluss nach Masse.
  • 8415 AdBlue-Drucksensor hat Kurzschluss nach Plus.Unterbrechung.
  • 8416 AdBlue-Drucksensor hat Kurzschluss nach Masse.
  • 9044 09044 Steckpumpe Zylinder 1: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9045 09045 Steckpumpe Zylinder 1: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9144 09144 Steckpumpe Zylinder 2: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9145 09145 Steckpumpe Zylinder 2: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9244 09244 Steckpumpe Zylinder 3: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9245 09245 Steckpumpe Zylinder 3: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9344 09344 Steckpumpe Zylinder 4: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9345 09345 Steckpumpe Zylinder 4: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9444 09444 Steckpumpe Zylinder 5: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9445 09445 Steckpumpe Zylinder 5: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9544 09544 Steckpumpe Zylinder 6: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9545 09545 Steckpumpe Zylinder 6: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9644 09644 Steckpumpe Zylinder 7: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9645 09645 Steckpumpe Zylinder 7: Einzelzylinderabgleich in Begrenzung
  • 9744 09744 Steckpumpe Zylinder8: Leerlaufruheregelung in Begrenzung
  • 9745 09745 Steckpumpe Zylinder 8: Einzeizylinderabgleich in Begrenzung
  • 9846 09846 Abbruch des Einzelzylinderabgleichs
  • 9960 19960 Zu viele Schlüssel
  • 9961 19961 Schutzfunktion Wegfahrsperre aktiv, Steuergerät MR Motorregelung gesperrt
  • 9962 19962 Wegfahrsperre in MRMotorregelung aktiviert
  • 9963 19963 Kein Transpondercode über Motor-CAN-Bus
  • 9964 19964 Kein Transpondercode über Klemme 50
  • 9965 29965 Falscher Transponderschlüssel

Gerätenummern beispielhaft:

A 0001501479
A 0001502779
A 0004460440
A 0004461540
A 0004461840
A 0004463940
A 0004464820
A 0004467020
A 0004467240
A 0004467440
A 0004467840
A 0004468440
A 0014462040
A 0014463240

A 0014463340

A 0014466440
A 0014466540

A 0014469740

A 0034460240
A 0034462740

A 0034462940

A 0044462340
A 0044467140

A 0044467340

A 0054460040
A 0104468940

A 0114462440

A 0114477740
A 0124474140

A 0124478440

A 0124479840

A 0124479940

A 0144471240
A 0154474240
A 0154476340
A 0154477640

A 0154477940

A 0154479740

A 0154479840

A 0164470140

A 0164470340

A 0164471640

A 0164473340

A 0204465740

A 0214470540
A 0214479740
A 0214479840

A 0234472040

A 0314479040

A 0324472540

A 0324473140

A 0324473740

A 0324474340

A 0404460540

A 0404462440

A 0404464540
A 0404475240
A 0404476340
A 0414460840
A 0414460940

A 0434470140

A 0434470640

A 0444478140

A 0454472140

A 0604460440

A 0604461740

A 0604469040

A 0604469340

A 0604469540

A 0604470040

A 0614471140

A 0614471440

A 0624460440

A 0624460640

A 0634472940
A 0644478540
A 0644479240

A 0674475440

A 0674476740
A 0674477040

A 0684475040

A 0684478540
A 0704463740

A 0704475640

A 0724472540
A 1044660440
A 5414464540
A 5414472740
A 5414473340

A 5414473440

A 5414473640

A 5414479440

A 5414479740
A 5414484340
A 9064461140

A 9064466540

A 9064466840
A 9064468740
A 9064469140
A0001501479
A0001502779
A0004460440
A0004461540
A0004461840
A0004463940
A0004464820
A0004467020
A0004467240
A0004467440
A0004467840
A0004468440
A0014462040
A0014463240

A0014463340

A0014466440
A0014466540

A0014469740

A0034460240
A0034462740

A0034462940

A0044462340
A0044467140

A0044467340

A0054460040
A0104468940

A0114462440

A0114477740
A0124474140

A0124478440

A0124479840

A0124479940

A0144471240
A0154474240
A0154476340
A0154477640

A0154477940

A0154479740

A0154479840

A0164470140

A0164470340

A0164471640

A0164473340

A0204465740

A0214470540
A0214479740
A0214479840

A0234472040

A0314479040

A0324472540

A0324473140

A0324473740

A0324474340

A0404460540

A0404462440

A0404464540
A0404475240
A0404476340
A0414460840
A0414460940

A0434470140

A0434470640

A0444478140

A0454472140

A0604460440

A0604461740

A0604469040
A0604469340

A0604469540

A0604470040

A0614471140

A0614471440

A0624460440

A0624460640

A0634472940
A0644478540
A0644479240

A0674475440

A0674476740
A0674477040

A0684475040

A0684478540
A0704463740

A0704475640

A0724472540
A1044660440
A5414464540
A5414472740
A5414473340

A5414473440

A5414473640

A5414479440

A5414479740
A5414484340
A9064461140

A9064466540

A9064466840
A9064468740
A9064469140

A0704466840

Motorsteuergerät EDC 2 MS5

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC 2 MS5

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN, Mercedes Benz, Setra, Neoplan, Scania

Fahrzeugtypen:

SK

Auftretende Fehler

  • Fahrzeug nimmt kein Gas an.
  • Fahrzeug stottert.
  • EDC – Lampe brennt ständig.
  • Motor geht aus.
  • Pedalwertgeber Wert zu hoch.
  • Temperaturgeber Wert zu hoch.
  • Temperatur – Kraftstoff Wert zu hoch.
  • Ladedrucksensor Wert zu hoch.
  • Bedienteil – Tempomat falsche Ansteuerung.
  • Hilfsdrehzahlgeber Wert zu hoch

Gerätenummern beispielhaft:

0281001322
0281001334
0281001345
0281001346
0281001347
0281001433
0281001468
0281001468
0281001521
0281010018
0281010019
A 4414462439
A 4414463139
A 4474460439

Parametrierbares Sondermodul PSM

Gerätetyp:

Programmierbares Sondermodul PSM

Gerätehersteller:

Siemens VDO

Fahrzeughersteller:

Mercedes Benz

Fahrzeugtypen:

Atego, Atego 2, Axor, Actros MP2, Actros MP3, SK, Unimog, Econic

Auftretende Fehlercodes:

  • 00162 – Kommunikationsstörung mit Steuergerät FR Fahrregelung
  • 02723 – Fehlende Ansteuerung des Nebenantriebs 1 (Pin X4 18/16) trotz Rückmeldung des Nebenantriebs 1 (Pin X3 15/7)

Gerätenummern beispielhaft:

A 0004460346
A 0004460446
A 0004460546
A 0004460646
A 0004460946
A 0004461346
A 0004461446
A 0004461746
A0004460346
A0004460446
A0004460546
A0004460646
A0004460946
A0004461346
A0004461446
A0004461746

Retardersteuerung

Gerätetyp:

Retardersteuerung

Gerätehersteller:

u.a. Voith

Fahrzeughersteller:

Mercedes

Fahrzeugtypen:

Actros, Axor

Auftretende Fehlercodes:

  • 1330 – Prog. Ventilausgänge haben Kurzschluss nach Plus oder Endstufendurchbruch im Steuergerät

Gerätenummern beispielhaft:

A0004463015

A 0004463015

A0004460715

A 0004460715

Wabco Achsmodulator VCS II

Gerätetyp:

Achsmodulator VCS II

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

Mercedes, Scania, Volvo, Frühauf, Kögel, DAF, Europart, Liebherr, Krone

Gerätenummern beispielhaft:

1506760

1738449

1932574

5818838

6501232

10170572

505818838

4005000707

5058188380

3800 029 014

C002503202

HTP0000009799/80

WA4005000700

ABS ASR Knorr, Bosch

Gerätetyp:
ABS ASR

Gerätehersteller:
Knorr, Bosch

Fahrzeughersteller:
Mercedes Benz, MAN, Iveco, Renault

Fahrzeugtypen:
Bus, Atego, Actros, Unimog, L M F 2000,

Gerätenummern:

81259356004

81259356664

81259356728

81258087026

0265150353

0412415006005

0412415006005

0486104032

0486104033

0486104049

0486106071

0486106080

ES 1006-II 17160

ES 1041-II 18105

ES 1050-II 18108

ES 1080-II 30223

ES 1080-II 30224

AdBlue Modul

Gerätetyp:

AdBlue Steuergerät

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN

Auftretende Fehler:

Komplettausfall

Auftretende Fehlercodes:

  • 1542 – unbekannter Fehler
  • 5018 – AdBlue Dosiermodul

Bremssteuerung BS 2

Gerätetyp:

Bremssteuerung BS 2

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

MAN

Fahrzeugtypen:

Div.

Gerätenummern:

4462300102

EBS Knorr, Bosch

Gerätetyp:

EBS

Gerätehersteller:

Knorr, Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN, Iveco, Renault, Volvo

Fahrzeugtypen:

TGA, TGX, TGL

Auftretende Fehler:

Keine Spannungsversorgung EBS Modulator

Gerätenummern:

0486106018

0486106021

0486106026

0486106027

0486106029

0486106065

0486106082

0486106083

0486106090

0486106119

81.25808.7010

81.25808.7021

81.25808.7034

81.25808.7053

81.25808.7064

81.25808.7065

ECAS Steuergerät Wabco

Gerätetyp:

ECAS Steuergerät

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

MAN

Fahrzeugtypen:

TGA, TGM

Gerätenummern:

4460550260

4460553010

4461700030

4461712010

81.25811-7004

81.25811-7006

81.25811-7008

81.25811-7010

81.25811-7023

EBS Modulator

Gerätetyp:

EBS Modulator / EBS Steuergerät / Achsmodulator

Gerätehersteller:

Wabco, Knorr

Fahrzeughersteller:

MAN

Fahrzeugtypen:

Alle

Auftretende Fehlercodes:

  • Solldrucksensor – Wert zu groß
  • Solldrucksensor – Unterspannung / Kurzschluß gegen Masse
  • Pneumatische Steuerleitung – Restdruck
  • Ausfall der Sollwertauswahl / Redundanzbremsung – spezielle Fehler

Gerätenummern:

0486106008

0486106041

0486106090

4461080850

4461350170

4461350380

4461350380

4461350390

4461350390

4462300002

4801020000

4801020140

480102014R

4801020147

4801030110

4801030120

4801050030

Fahrzeugführungsrechner, FFR

Gerätetyp:

Fahrzeugführungsrechner, FFR

Gerätehersteller:

VDO

Fahrzeughersteller:

MAN

Gerätenummern:

461470001009

461470001013

461470001036

461670001032

81.25805.7013

81.25805.7070

81.25807.7070

Getriebesteuergerät AS Tronic

Gerätetyp:

Getriebesteuergerät ZF-AS Tronic GS3

Gerätehersteller:

ZF Wabco

Fahrzeughersteller:

MAN

Auftretende Fehler:

  •  Komplettausfall
  • Ansteuerungsfehler Ventile
  • Gerät nicht am Can

Gerätenummern:

81.25809.7058

Intardersteuerung EST 42

Gerätetyp:

Intardersteuerung EST 42

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN

Fahrzeugtypen:

F2000

Auftretende Fehler:

  • Retarder Ohne Funktion
  • keine Kommunikation mit Diagnosegerät

Gerätenummern:

0260001028

6009371001

Intardersteuerung EST 48

Gerätetyp:

Intardersteuerung

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN

Auftretende Fehler:

  • Retarder Ohne Funktion
  • keine Kommunikation mit Diagnosegerät

Gerätenummern:

0260001033

6009058027

6009380001

Kombiinstrument

Gerätetyp:

Kombiinstrument

Gerätehersteller:

Siemens VDO

Fahrzeughersteller:

MAN

Fahrzeugtypen:

TGA, TGL, TGX, TGM

Gerätenummern:

81.27202-6192

Motorsteuergerät EDC 7

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC 7, EU31, C3, C32, UC31, C1, C4

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN

Fahrzeugtypen:

TGX, TGA, TGM, TGL

Auftretende Fehler

  • Komplettausfall
  • Steuergerät nicht mehr am CAN, Ausfall Ansteuerung Zylinder (auch sporadisch )
  • Anlasser Ansteuerung

Auftretende Fehlercodes

  • 00 652 – Magnetventil Zylinder Kurzschluss nach Masse
  • 00 654 – Magnetventil Zylinder Kurzschluss nach Masse
  • 00 656 – Magnetventil Zylinder Kurzschluss nach Masse
  • 0 1904 – dieser Fehler muss erst noch gefunden werden
  • 0 3004 – AGR bleibende Regelabweichung Kurzschluss nach UB
  • 0 3081 – Ladedruckregeler Abschaltung
  • 0 3082 – Plausibilität Öldrucksensor
  • 0 3087 – Öldrucksensor  Kurzschluss nach UB Masse
  • 0 3088 – Ladedrucksensor nach Kühler (vor Abgasrückführung) Kurzschluss nach UB Masse
  • 0 3089 – Ladelufttemperatursensor vor Zylindereinlass Kurzschluss nach UB
  • 0 3091 – Kühlwassertemperatursensor Kurzschluss nach UB
  • 0 3099 – Kraftstoffdrucksensor (Raildruck) Kurzschluss nach UB
  • 0 3100 – Kraftstoffversorgungsdrucksensor Kurzschluss nach Masse
  • 0 3277 – Kein Motor-Can (Fehler abgelegt bei FFR)
  • 0 3673 – CAN-Baustein 2
  • 0 3676 – Redundante Abstellvorrichtung defekt Afterrun Test
  • 0 3746 – Highside Endstufe Abgasrückführung
  • 0 3748 – Highside Endstufe Zumeßeinheit Hochdruckpumpe CP3
  • 0 3754 – Watchdog-Fehler bei Sytemstart Gerätestörung. Überwachungfehler beim Systemstart
  • 0 3789 – Abgasdifferenz- oder Abgasrelativdrucksensor

Gerätenummern:

0281001345

0281010253

0281010254

0281010255

0281020010

0281020048

0281020055

0281020056

0281020067

0281020080

0281020131

0281011038

51.25803.1008

51.25820.1001

51.11616.7219

51.11616.7252

51.25803.1000

51.25803.7119

Motorsteuergerät EDC 6

Gerätetyp:

Motorsteuergerät MS EDC 6, 6.2, 6.4, 6.1, 6.3

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Iveco, MAN, DAF, Renault, Fend, Nissan, Scania, Multicar, Irisbus, Neoplan, Van Hool, Deutz, New Holland

Fahrzeugtypen:

XF, CF, Midlum, Daily, Eurotrakker, Stralis, F, FE, L, LE, M, E 2000, TGA, Atleon, Cabstar, Magnum, Mascot, Premium, Euromover, Eurostar, Eurotech, Eurutrakker, Trakker, M 26, Lions Coach, Star, Starliner, Tourliner, 900 Vario, TM

Auftretende Fehler

Kommplett Ausfall, Ausfall sporadisch, Fahrzeug in Notlauf,

Gerätenummern:

0281001372

0281001527

0281001537

0281001747

0281001761

0281001957

0281010045

0281010186

0281010187

0281010260

0281010347

0281010464

0281010481

0281010747

0281010966

0281020009

0281020024

Motorsteuergerät EDC 2 MS5

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC 2 MS5

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN, Mercedes Benz, Setra, Neoplan, Scania

Fahrzeugtypen:

SK, F09, F90, F2000

Auftretende Fehler

  • Fahrzeug nimmt kein Gas an.
  • Fahrzeug stottert.
  • EDC – Lampe brennt ständig.
  • Motor geht aus.
  • Pedalwertgeber Wert zu hoch.
  • Temperaturgeber Wert zu hoch.
  • Temperatur – Kraftstoff Wert zu hoch.
  • Ladedrucksensor Wert zu hoch.
  • Bedienteil – Tempomat falsche Ansteuerung.
  • Hilfsdrehzahlgeber Wert zu hoch.

Auftretende Fehlercodes

Wert zu groß / gespeichert / vorhanden

  • Pedalwertgeber
  • Ladedrückfühler
  • Widerstandsgruppe SG Pin 35
  • Widerstandsgruppe SG Pin 54

Gerätenummern:

0281001165

0281001188

0281001241

0281001244

0281001322

0281001334

0281001345

0281001346

0281001347

0281001433

0281001468

0281001476

0281001521

0281001619

0281010016

0281010017

0281010018

0281010019

0281010241

0281010244

0281010347

0281010521

51.11615.7011

51.11615.7117

51.11616.7252

51.11615.7209

Motorsteuergerät EDC M7

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC M7

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Scania, Iveco, MAN, Volvo

Fahrzeugtypen:

Eurostar, F90

Auftretende Fehler

Komplettausfall, Ausfall sporadisch, Ausfall temperaturabhängig

Gerätenummern:

0281001068

0281001192

0281001209

0281001703

0285006007

ZBR 2

Gerätetyp:

Zentraler Bordrechner, ZBR 2

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

MAN

Fahrzeugtypen:

TGA, TGX, TGL,TGS

Auftretende Fehler

  • Defekt div. Ausgänge
  • Komplettausfall
  • Ausfall Blinklicht
  • Ausfall Standlicht
  • Ausfall Waschpumpe
  • Ausfall Wischwasserpumpe
  • Ausfall Licht

Gerätenummern:

4462100030

4462100040

4462100050

4462100070

25806-7058

25806-7072

25806-7079

81.25806.7019

81.25806.7028

81.25806.7036

81.25806.7044

81.25806.7051

81.25806.7052

81.25806.7058

81.25806.7059

81.25806.7070

81.25806.7079

81.25806.7096

Motorsteuergerät EDC 6

Gerätetyp:

Motorsteuergerät MS EDC 6, 6.2, 6.4, 6.1, 6.3

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Multicar

Fahrzeugtypen:

M26.0, M26.1, M26.2, M26.4, M26.5, M26.7

Auftretende Fehler

Kommplett Ausfall, Ausfall sporadisch, Fahrzeug in Notlauf,

Gerätenummern:

0281001537

ABS ASR Knorr, Bosch

Gerätetyp:
ABS ASR

Gerätehersteller:
Knorr, Bosch

Fahrzeughersteller:
Mercedes Benz, MAN, Iveco, Renault

Fahrzeugtypen:
Bus, Atego, Actros, Unimog, L M F 2000

Gerätenummern:

486104032

486104033

486104049

486106080

0265150305

0265150353

0486104032

0486104033

0486104049

0486106080

0412415006005

ES 1006-II 17160

ES 1041-II 18105

ES 1050-II 18108

ES 1080-II 30223

ES 1080-II 30224

 

EBS Modulator, Achsmodulator

Gerätetyp:

EBS Modulator / EBS Steuergerät / Achsmodulator

Gerätehersteller:

Wabco, Knorr

Fahrzeughersteller:

Renault

Fahrzeugtypen:

Alle

Auftretende Fehlercodes:

  • Solldrucksensor – Wert zu groß
  • Solldrucksensor – Unterspannung / Kurzschluß gegen Masse
  • Pneumatische Steuerleitung – Restdruck
  • Ausfall der Sollwertauswahl / Redundanzbremsung – spezielle Fehler

Gerätenummern:

0486106008

0486106041

0486106090

4461080850

4461350170

4461350380

4461350380

4461350390

4461350390

4462300002

4801020000

4801020140

480102014R

4801020147

4801030110

4801030120

4801050030

 

VDO Fahrregelung

Gerätetyp:

Fahrregelung

Gerätehersteller:

VDO

Fahrzeughersteller:

Renault

Gerätenummern:

461470002004

FCU Lichtsteuergerät

Gerätetyp:

Lichtsteuergerät FCU

Gerätehersteller:

 

Fahrzeughersteller:

Renault

Fahrzeugtypen:

Midlum

Auftretende Fehler:

  • dauerhaftes Blinken bei ausgeschalteter Zündung

Gerätenummern:

7420753000

20851690A

921485A

921786A

Getriebesteuergerät ZF-AS Tronic GS3

Gerätetyp:

Getriebesteuergerät ZF-AS Tronic GS3

Gerätehersteller:

ZF Wabco

Fahrzeughersteller:

Renault

Auftretende Fehler:

  • Komplettausfall
  • Ansteuerungsfehler Ventile
  • Gerät nicht am Can

Motorsteuergerät EDC 6.x Bosch

Gerätetyp:

Motorsteuergerät MS EDC 6, 6.2, 6.4, 6.1, 6.3

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Iveco, MAN, DAF, Renault, Fend, Nissan, Scania, Multicar, Irisbus, Neoplan, Van Hool, Deutz, New Holland

Fahrzeugtypen:

XF, CF, Midlum, Daily, Eurotrakker, Stralis, F, FE, L, LE, M, E 2000, TGA, Atleon, Cabstar, Magnum, Mascot, Premium, Euromover, Eurostar, Eurotech, Eurutrakker, Trakker, M 26, Lions Coach, Star, Starliner, Tourliner, 900 Vario, TM

Auftretende Fehler

Kommplett Ausfall, Ausfall sporadisch, Fahrzeug in Notlauf,

Gerätenummern:

0281001372

0281001527

0281001537

0281001747

0281001761

0281001805

0281001957

0281010044

0281010045

0281010186

0281010187

0281010347

0281010464

0281010481

0281010966

0281020009

0281020024

ABS ASR Wabco

Gerätetyp:
ABS ASR

Gerätehersteller:
Wabco

Fahrzeughersteller:
Mercedes,Scania, Volvo, Iveco

Fahrzeugtypen:
Eurostar

Gerätenummern:

0004460214

0004460714

0004463014

4005000400

4460030440

4460030510

4460034030

4460040310

4460040640

4460040660

4460040790

4460043140

4460043260

4460044020

4460044120

4461080450

4461860000

EBS Modulator, Achsmodulator

Gerätetyp:

EBS Modulator / EBS Steuergerät / Achsmodulator

Gerätehersteller:

Wabco, Knorr

Fahrzeughersteller:

Scania

Fahrzeugtypen:

Alle

Auftretende Fehlercodes:

Solldrucksensor – Wert zu groß
Solldrucksensor – Unterspannung / Kurzschluß gegen Masse
Pneumatische Steuerleitung – Restdruck
Ausfall der Sollwertauswahl / Redundanzbremsung – spezielle Fehler

Gerätenummern:

0486106008

0486106041

0486106090

4461080850

4461350170

4461350380

4461350380

4461350390

4461350390

4462300002

4801020000

4801020140

480102014R

4801020147

4801030110

4801030120

4801050030

Getriebesteuergerät

Gerätetyp:

Getriebesteuergerät

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

Scania

Motorsteuergerät Volvo

Gerätetyp:

Motorsteuergerät

Gerätehersteller:

Volvo Powertrain, TRW

Fahrzeughersteller:

Volvo

Fahrzeugtypen:

FH 12

Gerätenummern:

DH12369772

D1 A

D9A380EC01

D9A340EC01

D13A440

D12D460EC01

D12A340EC93

D121677063

D120830

D12057165

20977019

20451743

20412508

2814604

D9A 380 EC 01

D9A 340 EC 01

D13A 440

D12D 460 EC 01

D12A 340 EC 93

Motorsteuergerät EMS, S6, S7, S8

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EMS, S6, S7, S8

Gerätehersteller:

Temic, Motorola

Fahrzeughersteller:

Scania

Auftretende Fehlercodes

55552 – Die Spannung im Stromkreis liegt über dem zulässigen Grenzwert.
65526 – Der Abgleich zwischen Motorsteuergerät und Koordinator wurde nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit abgeschlossen
55296 – Inkorekte oder ungenaue Daten
55298 – Inkorekte oder ungenaue Daten
55297 – Inkorekte oder ungenaue Daten
55299 – Inkorekte oder ungenaue Daten
53253 – Der Versorgungsdruck ist zu niedrig verglichen mit dem Nenndruck für verschiedene Betriebsbedingungen
53264 – Der Versorgungsdruck hat einen Grenzwert für einen gewissen Zeitraum überschritten

Gerätenummern:
1726100

1776438

1869310

1917800

2121790

2149111

DC12 06

DC12 12

DC12 13

DC12 15

DC12 17

PDG020BGN

PDG010SW7

Motorsteuergerät EDC M7

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC M7

 

Gerätehersteller:

Bosch

 

Fahrzeughersteller:

Scania, Iveco, MAN, Volvo

 

Fahrzeugtypen:

Eurostar, F90

Auftretende Fehler

Komplettausfall, Ausfall sporadisch, Ausfall temperaturabhängig

Gerätenummern:

0281001068

0281001130

0281001192

0281001205

0281001209

0281001703

0285006007

Motorsteuergerät Bosch EDC 2 MS5

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC 2 MS5

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

MAN, Mercedes Benz, Setra, Neoplan, Scania

Fahrzeugtypen:

SK

Auftretende Fehler

Fahrzeug nimmt kein Gas an.
Fahrzeug stottert.
EDC – Lampe brennt ständig.
Motor geht aus.
Pedalwertgeber Wert zu hoch.
Temperaturgeber Wert zu hoch.
Temperatur – Kraftstoff Wert zu hoch.
Ladedrucksensor Wert zu hoch.
Bedienteil – Tempomat falsche Ansteuerung.
Hilfsdrehzahlgeber Wert zu hoch.

Gerätenummern:

0281001322

0281001130

0281001192

0281001334

0281001345

0281001346

0281001347

0281001433

0281001468

0281001468

0281001521

0281010018

0281010019

0281010044

Motorsteuergerät Scania EDC 6.x Bosch

Gerätetyp:

Motorsteuergerät MS EDC 6, 6.2, 6.4, 6.1, 6.3

Gerätehersteller:

Bosch

Fahrzeughersteller:

Iveco, MAN, DAF, Renault, Fend, Nissan, Scania, Multicar, Irisbus, Neoplan, Van Hool, Deutz, New Holland

Fahrzeugtypen:

XF, CF, Midlum, Daily, Eurotrakker, Stralis, F, FE, L, LE, M, E 2000, TGA, Atleon, Cabstar, Magnum, Mascot, Premium, Euromover, Eurostar, Eurotech, Eurutrakker, Trakker, M 26, Lions Coach, Star, Starliner, Tourliner, 900 Vario, TM

 

Auftretende Fehler

Kommplett Ausfall, Ausfall sporadisch, Fahrzeug in Notlauf,

Gerätenummern:

0281001372

0281001527

0281001537

0281001747

0281001761

0281001957

0281010045

0281010186

0281010187

0281010347

0281010464

0281010481

0281010966

0281020009

0281020024

Wabco Achsmodulator VCS II

Gerätetyp:

Achsmodulator VCS II

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

Mercedes, Scania, Volvo, Frühauf, Kögel, DAF, Europart, Liebherr, Krone

Gerätenummern:

1506760

1738449

1932574

5818838

6501232

10170572

505818838

4005000707

5058188380

3800 029 014

C002503202

HTP0000009799/80

WA4005000700

ABS ASR Wabco

Gerätetyp:
ABS ASR

Gerätehersteller:
Wabco

Fahrzeughersteller:
Mercedes, Scania, Volvo, Iveco

Fahrzeugtypen:
Eurostar

Gerätenummern:

0004460214

0004460714

0004463014

4005000400

4460030440

4460030510

4460034030

4460040310

4460040640

4460040660

4460040790

4460043140

4460043260

4460044020

4460044120

4461080450

4461860000

AdBlue Steuergerät

Gerätetyp:

AdBlue Steuergerät

Gerätehersteller:

Bosch, Volvo

Fahrzeughersteller:

Volvo

Fahrzeugtypen:

FH, FE

Auftretende Fehler:

Komplettausfall

Gerätenummern:

0444022003

EBS Modulator, Achsmodulator

Gerätetyp:

EBS Modulator / EBS Steuergerät / Achsmodulator

Gerätehersteller:

Wabco, Knorr

Fahrzeughersteller:

Renault

Fahrzeugtypen:

Alle

Auftretende Fehlercodes:

  • Solldrucksensor – Wert zu groß
  • Solldrucksensor – Unterspannung / Kurzschluß gegen Masse
  • Pneumatische Steuerleitung – Restdruck
  • Ausfall der Sollwertauswahl / Redundanzbremsung – spezielle Fehler

Gerätenummern:

0486106008

0486106041

0486106090

4461080850

4461350170

4461350380

4461350380

4461350390

4461350390

4462300002

4801020000

4801020140

480102014R

4801020147

4801030110

4801030120

4801050030

Getriebesteuergerät ZF-AS Tronic

Gerätetyp:

Getriebesteuergerät ZF-AS Tronic GS3

Gerätehersteller:

ZF Wabco

Fahrzeughersteller:

Volvo

Fahrzeugtypen:

FH 12

Auftretende Fehler:

  • Komplettausfall
  • Ansteuerungsfehler Ventile
  • Gerät nicht am Can
  • MID 130 PID 32 Zylinder arbeitet nicht

Auftretende Fehlercodes:

  • FMI 5 – Stromkreisunterbrechung

Gerätenummern:

4213650000

Motorsteuergerät EDC M7

Gerätetyp:

Motorsteuergerät

Gerätehersteller:

Volvo

Fahrzeughersteller:

Volvo

Gerätenummern:

0281001144

0281001156

0281001205

0281001209

2287357468

Motorsteuergerät FH 12

Gerätetyp:

Motorsteuergerät EDC M7

Gerätehersteller:

Volvo

Fahrzeughersteller:

Volvo

Fahrzeugtypen:

FH 12

Gerätenummern:

8148335

8148884

03161952

03161953

03161962

03161963

03161965

03161979

03161983

03963465

08170700

08192397

08192949

20412505

20412506

20412507

20412508

20412509

20561252

20577131

20577132

20577133

20814604

20892736

20905338

2091958

Wabco Achsmodulator VCS II

Gerätetyp:

Achsmodulator VCS II

Gerätehersteller:

Wabco

Fahrzeughersteller:

Mercedes, Scania, Volvo, Frühauf, Kögel, DAF, Europart, Liebherr, Krone

Gerätenummern:

1506760

1738449

1932574

5818838

6501232

10170572

505818838

4005000707

5058188380

3800 029 014

C002503202

HTP0000009799/80

WA4005000700

Nicht nur wir, sondern auch hunderte Speditionen sind von unseren Produkten und unserer Arbeit so überzeugt, dass sie uns bedingungslos weiterempfehlen.

Unser Kundenkreis umfasst folgende Regionen: Amberg, Ansbach, Arnsberg, Aschaffenburg, Augsburg, Aichach, Allersberg, Altdorf, Altötting, Ammerthal, Ansbach, Aschheim, Bamberg, Bayreuth, Berlin, Bonn, Braunschweig, Bremen, Bad Kissing, Bad Reichenhall, Bad Saulgau, Basel, Beilngries, Beratzhausen, Berching, Berchtesgaden, Berg bei Neumarkt, Berngau, Biberach an der Riß, Bielefeld, Bischofswiesen, Bochum, Bonndorf im Schwarzwald, Braunschweig, Breitenbrunn, Burglengenfeld, Burgthann, Chemnitz, Cham, Detmold, Donauwörth, Dortmund, Düsseldorf, Dachau, Darmstadt, Deggendorf, Denkendorf, Deuerling, Dietfurt an der Altmühl, Dillingen an der Donau, Donaueschingen, Dresden, Duisburg, Eggenfelden, Eichstätt, Erfurt, Erlangen, Freiburg, Friedolsheim, Fulda, Feucht, Flachau, Flendsburg, Forchheim, Frankfut am Main, Freilassing, Freising Landshut, Freising, Freystadt, Friedrichshafen, Fulda, Fürstenfeldbruck, Fürth, Füssen, Georgensgmünd, Gladbach, Greifswald, Gunzenhausen, Güstrow, Halle, Harsefeld, Heidelberg, Heilbronn, Hamburg, Hannover, Happburg, Heideck, Heidenheim an der Benz, Hemau, Hersbruck, Herzogenaurach, Hildesheim, Hilpolstein, Höchstadt, Husum, llertissen, Immenstadt im Allgäu, Ingolstadt, Insbruck, Isny im Allgäu, Inzell, Kassel, Karlsruhe, Kempten, Koblenz, Köln, Kallmünz, Kammerstein, Kaufbeuren, Kehlheim, Kempten, Kiel, Kinding, Kipfenberg, Köln, Konstanz, Laaber, Landsberg am Lech, Langwasser, Lauf an der Pegnitz, Lauterhofen, Leipzig, Leinburg, Leutkirchen im Allgäu, Leverkusen, Linz, Lübeck, Landshut, Leipzig, Lippstadt, Lorsch, Lüneburg, Mannheim, Mengen, München, Münster, Magdeburg, Mainz, Marktschellenberg, Memmingen, Mindelheim, Möning, Moosburg an der Isar, Mühlhausen, München, Nabburg, Neuburg an der Donau, Neuendettelsau, 92318 Neumarkt, Neuötting, Neustadt an der Aisch, Nittendorf, Nördlingen, Nürnberg, Neustadt a. d. W., Neuendettelsau, Obersdorf, Oberviechtach, Offenburg, Oldenburg, Osnabrück, Padaborn, 92331 Parsberg, Passau, Pavelsbach, Pfreimd, Pfullendorf, Pfungstadt, Pilsach, Plattling, Pommelsbrunn, Potsdam, Pyrbaum, Ramsau, Ravensburg, Regensburg, Reichenschwand, Roding, Rostock, Roth, Ruhpolding, Rüsselsheim am Main, Rosenheim, Saarbrücken, Salzburg, Schemmerhofen, Schnaittach, Schlüsselfeld, Schongau, Schrobenhausen, Schönau am Köigsee, Schwabach, Schwandorf, Schwanstetten, Schwarzenbruck, Schweinfurt, Schwerin, Seligenportan, Senden, Sengenthal, Sonthofen, Starnberg, Straubing, Stuttgart, Sulbach-Rosenberg, Tapfheim, Teisendorf, Teublitz, Thalmässing, Titisee-Neustadt, Traunstein, Treuchtlingen, Trier, Ulm, Ursensollen, Velburg, Viechtach, Villach, Villingen-Schwenningen, Waltsuht-Tiengen, Weiden, Wangen im Allgäu, Weingarten, Weißenburg in Bayern, Wendelstein, Wien, Wiesbaden, Winkelhaid, Wismar, Wolfsburg, Wuppertal, Würzburg, Wasserbrug, Zirndorf und Zusmarshausen. 

 

Verbrauchsoptimierung Bundesweit
Wir_wollen_Partner_sein

Wir sind für Sie da
Bitte zögern Sie nicht, bei Fragen anzurufen.